Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
535719

Welpentagebuch: 3. Woche

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche

*MÖGE STETS EIN GUTER ENGEL DEINES LEBENS HÜTER SEIN*

22.3.2014, 15.Tag: Guten Morgen 3.Woche. Heute sind uns Einzelbilder gelungen. Alle Welpen schauen jetzt mit offenen Augen in die Welt. Nur Cäthe läßt noch ein bißchen auf sich warten. Sie tut es lieber langsam und vorsichtig... Morgen werden wir alle 10 (!!!) Hunde im Hause Blatzheim entwurmen!

C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Cäthe
Cäthe
C-Wurf, Caruso
Caruso
C-Wurf, Clara
Clara
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Carl
Carl
C-Wurf, Cornelius
Cornelius

Havaneserchatroom Wilma: "Lieber Artos, es ist ja so ruhig geworden zwischen uns... So viel Familienalltag, Windeln wechseln, stillen, waschen, putzen,... Der ganz normale Wahnsinn eben. Ist der Eine satt, hat die Nächste Hunder. Wie gut, daß ich 8 Zitzen habe. Ich bin rund um die Uhr beschäftigt. Aber was hälst Du trotzdem von einem Date? Ich würde Dich gerne wiedersehen. Mal wieder beschnuppern und so. Du darfst dann auch mal vorsichtig gucken, was Deine Brut so macht. Wie voll ist denn Dein Terminkalender? Ach so, wir haben 3 Welpen-Familientreffen geplant, in der Hoffnung, daß Du dann auch dabei bist: Sonntag, 6.4., Samstag, 19.4., Sonntag, 4.5.2014. Bitte...??!!! Bis bald, Deine Familie: Wilma, Caruso, Carl, Cäthe, Paul, Cornelius, Clara, Amy und nicht zu vergessen Amme Adele und Oma Emilie."

20.00Uhr: Die Mäuse werden jetzt deutlich mobiler. Sie versuchen auf ihren 4 Beinen zu laufen. Oder so ähnlich... Sehen können sie noch nicht wirklich. Aber heute versuchten sie das 1.Mal aus dem Welpenhäußchen auszubrechen. (Die "blinde" Cäthe wollte ihrer Mutter hinterher!) Die absolut innerliche Zeit wandelt sich. Langsam geht das Bewußtsein nach außen, in die Welt. In kleinen Schritten tasten sie sich vor. Sie werden bald mein Zimmer bald verlassen müssen, um in Josephines Zimmer neuen Raum zu beziehen. Neue Erfahrungen, unendlich und bunt, liegen vor ihnen. Das Leben ist schön...

23.3.2014, 16.Tag: Alle Mäuse haben ihre Augen voll geöffnet. Zeit für eine innere Wurmreinigung. Die Kur scheint nicht zu schmecken und überraschte jeden Einzelnen. Sie waren nicht begeistert und haben bei den Fotos ziemlich gezappelt... Vorher haben wir sie aber nochmal gewogen, um die richtige Menge verabreichen zu können.
Waagschalenappell: Caruso 520g, Carl 490g, Cäthe 510g, Paul 600g, Cornelius 605g, Clara 480g, Amy 565g.

C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Clara
Clara
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Cäthe
Cäthe
C-Wurf, Carl
Carl
C-Wurf, Caruso
Caruso

20.00Uhr: Ein langer Tag geht zu Ende. Alle Mäuse schlafen. Die Entwurmung haben sie gut vertragen.

Cäthe, C-Wurf
Cäthe ist tiefenentspannt auf dem Schoss.
Cäthe, Clara, C-Wurf
Yin & Yang
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Caruso
Caruso
Carl, C-Wurf
Carl
C-Wurf, Clara
Clara

Bitteschön, ein Filmchen mit dem Titel: "Casimir on Tour":

24.3.2014, 17.Tag: Paul und Amy sind schon richtig auf ihren 4 Beinen unterwegs, bereit, die Welt zu Fuss zu erkunden. Wir haben beschlossen, sie morgen Abend in Josephines Zimmer umziehen zu lassen. Eigentlich möchte ich mich gar nicht trennen.... Aber die Nächte sind bestimmt mit Abstand ein bißchen ruhiger. Und auch in dem Zimmer gibt es ein großes Sofa, auf dem ich prima schlafen könnte....

Adele, C-Wurf
Adele hat Beute gemacht...
Emilie
Emilie möchte mit dem Thema Welpen lieber nichts zu tun haben...

16.30Uhr: Als wir heute nach Hause kamen, mußten wir einen Einbrecher stellen. Nein, eigentlich war es eher ein Ausbrecher. Was meint Ihr wohl, wer es war? Er schlief genüsslich vor dem Welpenhäußchen. Und wie hat er den Ausbruch geschafft? Ich weiß es!!! Also ich gebe mal einen Tipp: Festgesaugt an Mamas Zitze, komm ich schnell durch jede Ritze, oder so ähnlich. Taxi gefällig? Allerdings ist dies ein "OneWayTicket", oder eine Einbahnstrasse... Wettbüro:
Tja, wer war es nun? Ich verrate es nicht. Fest steht, er ist schon gut zu Fuss unterwegs...
Fazit: Alle Mäuse müssen oder dürfen heute in Josephines Zimmer umziehen....!!!

Adele
Und was sagt Adele? "Ich will auch!!!"
C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf
Suchspiel: Wo ist der Hase?

18.30Uhr: Der Umzug war schnell vollbracht. Meine eigene Seele hinkt langsam hinterher. Das Welpenhäuschen hat ausgedient. Es ruht nun frisch gewaschen und verpackt und wartet auf ein Wunder! Komisch, daß man (ich) an manchen Dingen im Leben so unendlich festhalten möchte...?!!!
Das neue Welpenparadies ist allerdings auch sehr sehr schön, auch wenn ich nicht mehr so intensiv (auch nachts) teilhaben darf. Jetzt gibt es unendliche Erfahrungsmöglichkeiten für unsere Mäuse. Und eine warme Hülle an Liebe und Geborgenheit ist dort auch vorhanden. Hülle in Fülle sozusagen... Schaut doch selbst:

Adele, C-Wurf
Adele ist schon drin.
Wilma
Wilma wartet lieber darußen.
Adele, C-Wurf
Neues Heim, neues Glück.

Ein neues Filmchen ist am Start: "Cornelius läßt es schmatzen":

25.3.2014, 18.Tag: Die erste Nacht im neuen Welpenzimmer liegt hinter uns. Sie war ruhig und ich konnte deutlich besser schlafen. Allerdings läßt sich hier die Heizung nicht gut einstellen. Und die Welpen brauchen immer noch eine hohe Zimmertemperatur, da sie ihre eigene Körpertemperatur noch nicht selbst regulieren können. Ich schätze mal, daß sie ein bißchen gefroren haben, trotz Wärmekissen. Aber sie waren leise und zufrieden...
Die Welpen werden immer noch ausschließlich gesäugt. Allerdings kam es bisher immer Ende 3.Woche / Anfang 4.Woche zu einem Moment, an dem die Muttermilch nicht mehr gereicht hat. Das letzte Mal passiete es am 22.Tag. Sie zeigen es lautstark mit Weinen. Huuuuuuuunger!!! Wir versuchen mit feinstem Rindertartar den Stoffwechsel zu gewöhnen. Sollte es allerdings nachts passieren, wird es eingeweichtes Welpenfutter auf dem Speiseplan geben. Die Zahnung der Welpen erfolgt zwischen dem 20-45.Tag. Das Milchgebiss hat 28Zähne.

20.00Uhr: Zur guten Nacht schenken wir Euch noch 2 Fotos von Adele im Glück. Es sieht so aus, als würde sie es uns Menschen nachmachen...!!!

Adele, C-Wurf, Clara, Paul, Amy
Hä, hast Du das schon mal gesehen...???
Adele, C-Wurf, Clara, Paul, Amy
Adele ist doch ein Mensch...!

26.3.2014, 19.Tag: Alle Welpen sind jetzt munter wackelig auf ihren Beinen unterwegs. Sie schwanken hin und her und versuchen zu laufen. Die neue Wurfbox ist für sie noch unendlich groß...

C-Wurf, Caruso, Carl, Paul
Caruso, Carl, Paul
C-Wurf, Cäthe, Amy
Amy, Cäthe
C-Wurf, Caruso, Carl, Paul
Caruso, Carl, Paul
C-Wurf, Clara, Cornelius
Clara, Cornelius
C-Wurf, Paul
Paul

Clärchen hat ihr Halsband in der Wurfbox verloren. Wir können es nicht wiederfinden. Sie war wohl heimlich auf einer Party? Oder hat sie es etwa aufgegessen? Aber ich glaube, wir brauchen auch keines mehr, oder??? Jetzt ist sie die Lady "oben ohne"!!!

C-Wurf, Clara
Clärchen
Wilma, C-Wurf
Wilma und ihr wilder Wurf
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Cornelius
Cornelius

20.00Uhr: So gut kann man es haben, wenn man mit 3 Kindern im Hause Blatzheim gross werden darf... Viel Körperkontakt und Liebe. Hülle in Fülle. Wir haben heute beschlossen, daß Cäthe Rosalie Valentins Hündchen wird. Er ist ganz hin und weg von ihr. Liebe auf den ersten Blick!!!

C-Wurf, Caruso
Caruso...bei Josephine...
C-Wurf, Caruso
...im Glück
C-Wurf, Cäthe
Cäthe...bei Valentin...
C-Wurf, Cäthe
...im Glück

Wettbewerb: Liebe Kinder, wer baut das schönste Welpenschlösschen aus einem Pappkarton für unsere Mäuse? Es darf auch das Kind im Manne oder der Frau ansprechen...Wir sind gespannt...

27.3.2014, 20.Tag: Waagschalenappell: Caruso 600g, Carl 625g, Cäthe 585g, Paul 720g, Cornelius 730g, Clara 565g, Amy 680g.
Statt am Finger bei uns zu saugen, beissen sie munter darauf herum. Das ist wie bei Babys, wenn die Zähne im Anmarsch sind.
Alle Mäuse sind inzwischen gut zu Fuss unterwegs. Schaut doch selbst, was Clärchen und Paul machen:

Blankeneser Filmfestspiele: "Kleine Wackeldackel on Tour":

2014-03-27_0254340006.JPG
Wilma im Dienst
Wilma, C-Wurf, Cornelius
...ein Kuss...

20.30Uhr: Wilma hat einen sehr anstrengenden Job. Sie hat ein riesiges Gesäuge, eine monströse Milchbar, die sich sehr schnell wieder füllt. Ob sie das bei unseren inzwischen normalen Auszeiten mit Spaziergängen stört? Sie macht eine gut Grätsche zwischen Wurfboxalarm und Familienparty. Ein Glück gibt es da noch Adele. Sie ist magnetisch an den Welpen interessiert. Sie ist Amme, Putzfrau, Pflegerin. Eigentlich die perfekte Mutter. Wann ist sie eigentlich dran? Wir denken an nächstes Frühjahr; einfach für ihre innere Gesundheit!!! Aaaartooos..???

Die Welpen beginnen jetzt ansatzweise unbeholfen miteinander zu spielen. Sie sind noch sehr wackelig und sobald sie umfallen, wird das Projekt sofort gewechselt. Sie scheinen auch ein bißchen besser sehen zu können. Sobald Wilma auf der Bildfläche auftaucht, kommen sie gelaufen. Die Entwicklung geht in riesigen Schritten. Ihr werdet überrascht sein, wenn Ihr sie am Wochenende alle einzeln besucht! Sie haben sich sehr sehr verändert. Noch nicht wirklich wach, aber doch viel präsenter.

28.3.2014, 21.Tag: Die 3.Woche schließt heute ihre Pforten. Die Entwicklung unserer Wunder geht sehr rasant. Sie werden jetzt anfangen, ihre Umwelt aktiv zu erforschen und bewußt Kontakt zu uns aufnehmen.

Adele, C-Wurf, Paul
Hallo Adele, wer liegt denn da...???
Adele, C-Wurf, Paul
...so gemütlich? Paul, na klar!
C-Wurf, Caruso
Caruso lächelt
C-Wurf, Cäthe, Clara
Cäthe und Clara

20.00Uhr: Ich weiß nicht, ob Ihr es schon wisst, wir züchten nämlich Pirannias. Schaut doch selbst:

C-Wurf
Pirranias

Gute Nacht 3.Woche, wir sehen uns in der 4.Woche wieder...!

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche