Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
467222

Welpentagebuch: 10. Woche

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche

"Ich ging in das irdische Leben, haben mir Sterne den Mantel gegeben,
der mich beschütze und in mir das Bild, himmlischer Lichter auf Erden enthüllt."

31.12.2017, 64.Tag: Hallöchen liebe 10.Woche. Von vielen wurdest Du heiß ersehnt. Von uns gefürchtet...
Erstaunlicherweise können wir uns noch frei und ungehindert in der Wohnung bewegen. Der Kühlschrank ist noch (!!!) unser. Alle Welpen tummeln sich fröhlich im Gehege...
Feline schickt viele Grüße an ihre Geschwister. Sie hat den Umzug in ihre tolle Familie sehr gut gemeistert. Sie ist angekommen. Ein wundervolles Mädchen. Das macht uns sehr glücklich. Aber lest doch selbst ihre Post:
"Feline geht es gut! Es schmeckt ihr und Pipi und Co im Garten klappen auch gut. Sie hat es allerdings auf alte Schuhe abgesehen. Sie werden heftig attakiert. Besonders, wenn sie angezogen sind. Schön ist, dass sie sich ihre Schmuseeinheiten selbst abholt."

Fine
Fine
Lucky
Lucky zu Hause
Lucky, Clärchen, Fine
Wir üben "bleib"
Feline
Feline im Glück

Unsere Wunder sind so leise heute morgen, daß es fast schon unheimlich ist. Als warten sie still auf den kommenden Abschied. Und sie flüstern sich noch schnell ihre Liebesschwüre zu, bevor es rausgeht in die weite Welt. Jeder einzeln für sich in ein neues Leben. Aber jetzt feiern sie erst mal noch mit uns gemütlich Silvester in der Gemeinschaft ihrer großen Familie.

Frieda, Angelo
Frieda fliegt, hier mit Angelo
Frieda
Frieda
Freddy
Freddy
Lucky
Lucky
Fine
Fine
Clärchen
Clärchen
Berti-Brezel
Berti grüßt seine Verwandten und ihre Familien zu Silvester

Waagschalenappell zum guten Schluss: Fine 2215g, Lucky 2180g, Frieda 2105g, Clärchen 2040g, Freddy 2665g.

"Will das Glück nach seinem Sinn, Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin, ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen:
Das, worum Du Dich bemühst, möge Dir gelingen."
Wilhelm Busch

In diesem Sinne: Wir wünschen allen Hundefamilien von Wilmas Wunder einen wundervollen Start in ein glückliches und gesundes Jahr 2018.

1.1.2018, 65.Tag: Der Abschied wurde mit Raketen und Geböller eingeläutet:
Lucky und Fine sagen "tschüß". Da Elise immer noch säugt und auch sonst sehr eng mit ihren Kindern ist, überlegen wir, das Gehege abzubauen. Bevor sich das Gehege mit trauriger Leere und Erinnerungen füllt...

Lucky
Lucky
Fine
Fine

16.00Uhr: Statt Trübsal zu blasen und dem Vergangenen nachzutrauern, haben wir beschlossen, den Umbau tatsächlich zu tätigen. Alle erwachsenen Hunde waren irritiert und blieben stetig auf unseren Fersen, bzw. liefen dauernd vor unsere Füße. Und siehe da: aus einem Welpenzimmer wurde geschwind ein riiiiiesengroßes Wohnzimmer. Wow, wie toll ist das denn? Kann man Platz haben? Cäthe & Helene müssen sich erst ihre alten Liegeplätze wieder neu erobern.
Und unsere verbleibenden 3 Wunder? Die haben einen kleinen Auslauf in Josephines Zimmer bekommen. Mit Blick und Hinblick auf die gesamte Wohnung und normalen Familienalltag. Und Elise tobt dort fröhlich mit ihren Kindern.

Frieda, Clärchen, Welpen, Freddy
Der Rest vom Fest: Clärchen, Freddy & Frieda
Lucky
Lucky

Post von Lucky & Fine: Beiden geht es sehr gut. Lucky tobt mit seinem neuen Freund Charly und Fine mit ihren Menschen. Alle, inclusive wir, sind im Glück!!! Morgen zieht dann noch Clärchen aus...

Lucky
Lucky ausgezogen
Fine, Welpen
Fine ausgezogen
Frieda, Clärchen, Freddy
"Bleib"

Wir üben "bleib". Das ist unser 1.Kommando. Und sie sind so süß. Sie haben null "Bock", aber großen Respekt. Dann schlafen sie ein. Wir üben es auch in der offenen Box. Ihr profitiert davon. Hunde sind das größte Herzensgeschenk!!! Passt gut auf Euer Wunder auf!!!

Feline kann schon "sitz". Wir können sooo stolz sein!!!
Ich danke Euch zutiefst für den intensiven Kontakt.

2.1.2018, 66.Tag: Clärchen ist umgezogen.
Clärchen
Clärchen sagt "tschüüüß"
Wir haben auch schon gehört, daß sie gut angekommen ist und keine Furcht zeigt, auch nicht vor der großen Airdaleterrierhündin Annie.
Jetzt ist es wirklich leer hier. Schon komisch. Und sie fehlen nicht nur uns. Elise weint und trauert. Heute Nacht hat sie mich geweckt und ihre Kinder in der gesamten Wohnung, aber besonders im ehemaligen Welpenzimmer gesucht. Es nutzte auch nichts, ihr die verbliebenen 3Wunder zu zeigen. Das ist wirklich traurig. Ihre tiefe Bindng berührt uns sehr. Elise hat für mich sowieso etwas sehr menschliches. In der Art ihrer Kommunikation mit uns.

Fine hat die erste Nacht gut durchgeschlafen und ihre "Geschäfte" brav draußen erledigt. Lucky war in der Nacht unruhiger und mußte mehrmals in den Garten gelassen werden. Es sind alle glücklich "gelandet".
Clärchen, Freddy & Frieda haben die Nacht im neuen Gehege durchgeschlafen, waren stubenrein und haben um 9.00Uhr den Garten aufgesucht, um sich zu lösen. Ehrlich gesagt finde ich, das klingt alles super! Wir sind sehr stolz auf unsere Wunder, aber besonders auch auf Euch. Ihr macht das sooo toll!!!

Clärchen
Clärchen schmeckts Zuhause
Freddy
Freddy
Freddy
Freddy
Frieda, Freddy
...kein Wässerchen kann uns trüben...
Fine
Fine auf ihrem neuen Lieblingsplatz
Lucky
Lucky auf Charlies Plätzchen

3.1.2018, 67.Tag: Elise geht es wieder gut. Beim Auszug von Clärchen konnte sie es besser verstehen. Es könnnen nicht alle bei uns bleiben. Sie sucht sie nicht mehr. Für den Moment sind ihr ja noch 2 geblieben. Und heute Nacht schlief sie das erste Mal wieder glücklich auf meinem Bett. Für uns beide ein gelungener Genuss.
Aber um sie und uns zu erfreuen, durften wir heute wieder Lucky Zuhause besuchen. Das war für alle ein kleines Fest.

Frieda, Lucky, Freddy
Scheiß BLEIB
Frieda, Lucky, Freddy
Pöhhh, dann schlafen wir halt ein!!!
Lucky
Lucky, müde nach dem Familienbesuch
Fine
Fine süß
Clärchen
Clärchen frisst Pesel, neee Hausschuh!!!
Frieda
Friedas großer Freund

4.1.2018, 68.Tag: Alle lümmeln so rum und fühlen sich wohl. Was gibt es Schöneres?

Lucky
Lucky
Clärchen
Clärchens Appartement
Feline
Feline hat den besten Platz gefunden. Perfekter Schutz - auch vor Regen
Feline
Feline

Josephine übt eifrig mit Freddy & Frieda: Freddy kann neu "sitz und plstz" und Frieda "sitz". Freddy lernt schneller als Frieda. Beide kennen schon die Worte "warte, stopp und bleib". Da wir mit den Kleinen einen Schulhort besucht haben, kennen sie seit heute zu 100% ihren Namen. Viele kleine Schätze mit eifrig sehnsüchtigen Händen trafen auf 2 kleine souveräne Hundeschätze. Alle haben das sehr genossen und wunderbar gemeistert.

5.1.2018, 69.Tag: Heute wurde Freddy in die Obhut seiner neuen Familie übergeben. Er kommt aber heute Abend wieder und bleibt bei uns als Pensionsgast bis zum 24.1.2018.

Damit schließt das F-Wurf-Welpentagebuch seine Pforten. Fotos und Berichte findet Ihr zukünftig im Blog Lebensgeschichten. Schreibt bitte und schickt uns viele, viele Fotos. Ich veröffentliche es dann.
Euch allen alles Liebe. 1000 Dank. Es war eine wunderschöne intensive Zeit mit Euch. Und passt gut auf Euer kleines Wunder auf!!!

Freddy
Freddy

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche