Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
428831

Adeles Wunder – Trächtigkeit D-Wurf

UNSER SCHWANGERSCHAFTSTAGEBUCH D-Wurf - bitteschön, nehmt Teil an Adeles und Fietes wundervollem Wunder des Lebens:

Bevor ich mit mein Trächtigkeitstagbuch starte, möchte ich gerne noch etwas sagen:
Viele Menschen lesen diese Zeilen, um Unterstützung für Ihre Zucht zu erhalten. Ich freue mich wirklich, dass ich Euch unterstützen kann.
Inzwischen höre ich aber immer wieder, daß einige Menschen dadurch meinem Weg folgen und Reico bestellen. Bitte tut dies. Ich empfehle es wirklich aus tiefster Überzeugung. Und die Erfahrung bestätigt mich täglich. Bringt bitte Gesundheit in Eure Tiere und Euer System.
Aber meldet Euch dafür bei MIR. Wollt Ihr Fremde unterstützen, oder mich?
Ich leiste hier diese Arbeit, alles zu teilen und zu verschenken. Wir sind alle selbständige Vertriebspartner bei Reico. Ruft MICH an, kommt zu mir und lasst Euch beraten oder kommt in mein Team. Für einen lebendigen Kontakt, ein gesundes Hundeleben oder Katzenleben lang.

4.3.2015: 1.Anreisetag Adeles nach Heide zum 1.Date mit Fiete. Leider war Adele noch nicht von einer gemeinsamen Hochzeit zu überzeugen. 10.Tag der Läufigkeit - der falsche Decktag?
Allerdings wußten alle Zuhause gebliebenen Damen sofort, was Adele in Heide gemacht hat. Nach ausgiebigem Schnüffeln wurde sofort der Startschuß zum lustigen, gegenseitigen Aufreiten losgelassen. Frei nach dem Motto: "Ab ins Separé und los geht es..."
Also Adele macht es richtig spannend. Wir brechen am Freitag wieder auf nach Heide. Mal sehen, wie es dann um ihre Hitze steht!

Adele bekommt jetzt erst mal Unterstützung mit Homöopathie: Sepia D6 (für die jungfräuliche Hündin); ab 3 Tage vor Deckakt 3x täglich 1 Gabe; am Decktag morgens 1 Gabe und 1 Stunde vor Deckakt 1 Gabe; bei erfolglosem Decken: 1 Gabe in Zwischenzeit.

Außerdem Bachblüten: Vor allem bei Hündinnen, die zum ersten Mal gedeckt werden sollen, empfiehlt sich eine vorbereitende Behandlung mit Bachblüten: Um die Hündin auf den Deckakt vorzubereiten, gibt man 2 mal täglich jeweils 5 Tropfen

6.3.2015: Ihr Lieben! Adele und Fiete sind "in love". Allerdings ist noch nichts passiert. Heute war Adele schon viel bereiter, als am Mittwoch. Aber sie ist eben sehr besorgt um ihr "Röschen", das Mimöschen!!! Wir sind aber viel zuversichtlicher, daß es bald klappt mit den beiden wirklich sehr schönen, süßen Havaneserschätzen! Also, wie ihr sicher schon vermutet, hat die Hamburger Adele morgen ein heißes Date mit dem Fiete aus Heide...

7.3.2015: Adele und Fiete: Außer Spesen nix gewesen. Wir fahren morgen wieder hin. Was wird? Was wird, wenn nicht? Wir spinnen neue Ideen!

8.3.2015: Die holde Adele und der schöne Fiete haben es nicht getan. Leider! Aber wir haben eines der größten Geschenke überhaupt bekommen. Unglaubliches wird wahr:
Der schöne Fiete ist mit uns nach Hamburg gekommen. Jetzt wird sich zeigen, was die Natur mit uns vorhat...!!! (Elli ist übrigens inzwischen auch läufig - es wird immer komplizierter!)

Deckrüde Fiete
Fiete

Ein riesiges Dankeschön an Fietes Besitzer Familie Schulz aus Heide: havaneser.vom.märchenbrunnen

9.3.2015, 1.Tag der Trächtigkeit: Über Wilmas Wunder kann man sich ja immer wieder wundern. Hier passieren oft lustige, schöne, fröhliche Sachen! (Richtig peinlich unsererseits war es auch schon mal!)
Aber heute ist sogar mal wieder ein Wunder passiert. Wir haben damit gar nicht mehr gerechnet. Denn Fiete und Adele, die haben es doch getan...!!!
Ganz alleine und mit völliger Überraschung unsererseits haben sie unser Auto zum Liebesnest gemacht. Wie ist das möglich, fragt Ihr bestimmt. Oh, ganz einfach:
Das Traumpaar völlig aus den Augen verloren, sind wir heute zu unserer Tierärztin gefahren, um Wilma untersuchen zu lassen und ihren besten Deckzeitpunkt zu ermitteln. Keiner von uns wünschte sie nochmal als Mama, aber aus der "Not geboren" entstehen viele Ideen.
Fiete und Adele haben diese Chance genüßlich im Auto genutzt, um sich heimlich innigst zu vergnügen. Ganz natürlich. Absolut frei. Ohne Zuschauer. Und siehe da, ihre Überraschung war geglückt, als wir nach kurzer Zeit den Blick ins Auto wagten: sie hingen...!!! (Wahrscheinlich würden sie es im Auto weiterempfehlen.)
Und ganz ehrlich, ich habe Adele noch nie so glücklich lachend gesehen!!!

Deckrüde Fiete
Fiete & Adele

Heute ist Adeles 1.Decktag und der 15.Tag der Läufigkeit. Möglicher Geburtstermin der Welpen ist der 10.Mai 2015!!! (Hurraaaaaaaaaaaa!!!)

10.3.2015, 2.Tag: Guten Morgen, keine Sorgen: 8.00 Uhr Blankenese, die heiße Adele und der souveräne Fiete lieben die Einsamkeit und haben es wieder getan. Diesmal allein in unserem Wohnzimmer. (Sex im Separé - juheeee!!!)
Also: Adeles 2.Decktag, am 16.Tag ihrer Läufigkeit! Unser schöner Fiete, Adeles wirklich groooße Liebe, ist am Abend direkt wieder nach Hause zu seiner Familie und seinen Damen gereist. Unsere zarte Adele hat sich aber sehr verändert: sie ist sexhungrig geworden. Sie springt alles an, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Wer hätte das gedacht?

11.3.2015, 3.Tag: Post von Berti (B-Wurf): Er schickt viele Grüße und vergibt den Namen "Krimi-Mimi" an Adele...
Wir haben hier die erste Nacht in Ruhe geschlafen. Jetzt setzt erst mal Entspannung ein!!!
Und damit Ihr wisst, was bei Adele hoffentlich im Moment passiert:
Fietes Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut zu den Eileitern. Dort bleiben seine Spermien bis zu 24 Stunden befruchtungsfähig.
Am 2.-3.Tag erreichen die Spermien die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

12.3.2015, 4.Tag: Post von Fiete: "Der kleine Held hat Liebeskummer, ruft und sucht seine geliebte Adele."
Deckrüde Fiete
Fiete Schätzchen
Adele geht es gut. Sie schaut munter lachend in den Tag. Oh, das ist alles sooo spannend!!!
4.-6.Tag: Die Eizellen werden in den Eileitern befruchtet und wandern in den Gebärmutterhals.

14.3.2015, 6.Tag: Alles wie immer im Hause Blatzheim, als wäre nichts passiert. Adele läßt mit einem Foto schön grüßen:

Adele
Adele

15.3.2015, 7.Tag: Adele strahlt eine königliche Ruhe aus. Heute ist der letzte Tag der 1.Woche. Die Zeit rennt...
Nach einem 3-stündigen Marsch über den Deich liegen alle Mäuse geschafft und glücklich in ihren Körbchen und schnarchen.

16.3.2014, Start der 2.Woche, 8.Tag: Ab heute und in den nächsten Tagen entwickeln sich die Eizellen zu Blastocyten. Blastocyten sind noch nicht voll entwickelte embryonale Zellen.
Adele zeigt sich in sich gekehrt. Sie horcht. Sie ruht. Sie wartet. Vielleicht ist ihr schon übel?

18.3.2015, 10.Tag: Fräulein Adele ist wie immer. Da denken wir schon fast, wir haben uns alles nur eingebildet... "Sag mal Fiete Schätzchen, Du warst doch hier, oder?" Sie macht es sehr spannend! (Spielt lieber in Ruhe Klavier und so...!)
Allerdings blutet sie nicht mehr. Ihr Bauchumfang ist aktuell: 42cm. 1000 Grüße aus Blankenese.

19.3.2015, 11.Tag: Adele ruht sich aus. Sie schläft gerne und viel. Ansonsten buhlt sie gegen ihre Konkurrentinnen um den besten Platz auf dem Schoß! Meine Güte, kann "Tante Dede" eifersüchtig sein!
Mini-Elli darf noch nicht mal angeguckt werden...! Geschweige denn angefasst. Ich bin eindeutig Adeles Besitz! Das war mit der alten Labradordame einfacher. Die hatte ältere Rechte und passte eher nicht auf den Schoß! Oder erträglicherweise manchmal nur ganz kurz.
Hier in Blankenese gibt es seit Elli und Schwangerschaft einen neuen Sport: "Schoßhopping".

20.3.2015, 12.Tag: Dieses schöne Foto entstand, als ich mich bei meinen Mäusen über latenten bis sturen Ungehorsam beschwert habe. Es gibt hier also auch "Körbchenhopping". Frei nach dem Motto: "gemeinsam sind wir stark".

Wilma, Adele, Elli
Unsere 3 Damen

Antennen-Adele fragt: "Hä, wer ist schwanger? Hab ich was verpasst?", Wilma sagt: "Guck mich nicht an - ich war es nicht!" und Elli spielt mal wieder "Rampensau"!
Heute für Euch zum guten Morgen mal wieder ein Spruch aus dem Seelenkalender:
"Es spricht zum Menschen-Ich, sich machtvoll offenbarend und seines Wesens Kräfte lösend, des Weltendaseins Werdelust,
in dich mein Leben tragend aus seinem Zauberbanne, erreiche ich mein wahres Ziel."
In diesem Sinne wünschen wir einen wundervollen Tag!

21.3.2015, 13.Tag: Unsere kleine Adele fühlt sich nicht. Sie will morgens nicht mal in den Garten zum Pinkeln. Schaut uns nur mit großen Augen an und bewegt sich nicht. Nein, nein Körbchen, oder "Schoßhopping" sind 1000 Mal besser....

22.3.2015, 14.Tag: Die 2.Woche schließt ihre Pforten. Hier alles wie immer. In sich ruhende Hunde mit lachenden Kugelaugen in ihren Körbchen.
Die Embryos dürften jetzt auf ihrer Reise die Gebärmutter erreicht haben.

23.3.2015, 15.Tag: Willkommen 3.Woche: Alles wie immer im Hause Blatzheim. Adele ist die Ruhe selbst.
Familie Schulz aus Heide hat heute Nacht von ihrer Minna Nachwuchs geschenkt bekommen: 5 Rüden und 2 Hündinnen: havaneser.vom.märchenbrunnen

Bis zum 22. Tag setzen sich die Blastocyten in der Gebärmutterwand fest und bilden embryonale Bläschen. Dadurch können Spannungen in der Gebärmutter entstehen. Außerdem wird die hormonelle Umstellung deutlicher, was zu morgendlicher Übelkeit führen kann. Wir werden Adele jetzt noch mehr beobachten...

24.3.2015, 16.Tag: Adele frißt mäkelig. Sie verschmäht unser feinstes Frischfleisch. Auf Gemüse stand sie eh noch nie. Sie ist professionell im Sortieren. Aber was gut in sie reingeht ist Trockenfutter. Und zwar als Leckerchen am liebsten beim Spaziergang. Gut verpackt in kleine Übungseinheiten. Da haut sie rein, als ob sie noch nie etwas zu essen bekommen hätte...

25.3.2015, 17.Tag: Heute morgen schaute uns eine sehr sehr "verknatterte", verkaterte Adele aus ihrem Körbchen an. Alle ihre Haare im Gesicht standen in alle Richtungen. Bewegen wollte sie sich nicht. Und schon gar nicht aus dem Körbchen heraus. Unsere kleine süße Adele fühlt sich eindeutig nicht wohl!
20.00Uhr: Adele frißt nicht. Nix zu machen. Nur so ein paar popelige Happen Trockenfutter unterwegs. Die streikt. Das klingt doch eigentlich alles ganz gut, oder?
Aber es ist eben so, wie es oft im Leben ist: Erst wartet man ungeduldig darauf, und wenn es dann passiert ist es auch nicht recht...
Wenn da nur die andere Sorge nicht wäre...?!!! Nachher "fällt sie noch vom Fleisch", wird zu dünn, hat nichts zuzusetzten?!!! Ihr seht, Frau Blatzheim wird innerlich schon wie ihre Mutter! Bei den Töchtern ist es mir auch schon öfter aufgefallen, aber bei den Hunden??? Das führt doch eigentlich zu weit. Oder nicht?
Tja, dafür nehmen Wilma Kugelchen und Elli Fresschen gierig alles mit, was liegenbleibt. Eins ist sicher, wenn Adele schlank bleibt, DIE werden ganz sicher dick und rund...!!!

26.3.2015, 18.Tag: Alles ist wie immer. Adele hat die Nacht gemütlich breit auf Josephines Kopfkissen verbracht. Das ist ihr Lieblingsschlafplatz. Sie schläft dort wie festgeklebt. Und man bekommt sie morgens nur widerwillig runter...!!!

27.3.2014, 19.Tag: Ab heute setzen sich die Keimbläschen in der Gebärmutterwand fest. (Nidation) Sie verwandeln sich jetzt zu embryonalen Bläschen. Sie haben eine Größe von ca. 1cm. Im aktuellen Stadium wird das zentrale Nervensystem gebildet. In den folgenden 2 Wochen wird der Embryo seine Form stark verändern. Es sind die wahrscheinlich entscheidensten Wochen für die Entwicklung zu einem gesunden Welpen. Ebenso bildet sich in dieser Zeit der Mutterkuchen. Dieser legt sich wie eine Art Gürtel um den heranwachsenden Welpen und versorgt den Welpen mit den notwendigen Stoffen.
Unsere zuckersüße Adele zieht sich zurück. Ihr Verhalten ist anders als sonst. Sie liegt häufig tief in ihrem Körbchen vergraben Sie ist schon immer eine Maus, die sich gerne mal zurückzieht. Adele mag auch das Alleinsein. Jetzt tut sie es aber öfter als sonst....
Adeles Zitzen sind schon gewachsen.

Durch Adeles Trächtigkeit angeregt, ist es wieder spannend neu zu lesen und zu recherchieren. Heute bin ich in einer alten Ausgabe der "dogs" hierauf gestoßen:
"Eine Hündin hält im Lauf ihres Lebens bis zu 700.000 Eier auf Vorrat. Der Rüde produziert seinen Samen immer frisch und neu."

28.3.2015, 20.Tag: Alles wie bisher im Hause Blatzheim. Adele frißt nicht und schläft viel. Ist das vielleicht spannend! Adele schickt viele Grüße und ein Foto kurz vor der Morgentoilette:

Adele
Verknautschte Adele

Ihr wußtet doch sicher, daß sich die Welpen bei der Hündin mit Spulwürmern anstecken. Deshalb werden sie vor Abgabe mehrfach entwurmt. Aber wußtet Ihr auch, daß sie über die Milch zum Welpen kommen? Die Spulwurmeier sind im Darm gelagert und werden in der Trächtgikeit aktiviert. Sie wandern dann durch die Darmwand in die Milchdrüsen. Und erst durch das Säugen in den Welpen.

18.00Uhr: Adele kommt nicht mal mehr an die Tür, wenn ich nach Hause komme. Das ist ja wohl unerhört! Räkelt sich lieber im Körbchen und harrt dort auf ihre Streicheleinheiten. "Prinzessin Dede" fühlt sich eindeutig nicht wohl!
Wusstet Ihr schon, dass heutzutage eine Art Schwangerschaftstest für den Hund zur Verfügung steht?
Hierbei kann ab dem 28. Tag der Trächtigkeit im Blut der Hündin der Anstieg des Hormons Relaxin nachgewiesen werden. Es handelt sich um das einzige, für eine Trächtigkeit spezifische Hormon beim Hund! Relaxin ist ein Gelbkörperhormon, welches stetig über die Trächtigkeit wacht. Meistens wird jedoch die Ultraschalluntersuchung durchgeführt, da man erkennen kann, ob und wie viele(?) Welpen leben und ob Störungen der Trächtigkeit vorliegen.

29.3.2015, 21.Tag: Heute ist der letzte Tag der 3.Woche. Adele hat bisher noch nicht gespuckt.
Ab dem 21.Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichem, daß der Deckakt geklappt hat. Die Welpen hängen jetzt an der Nabelschnur, wie Raumfahrer im Weltall und bewegen sich frei in der, mit Fruchtwasser gefüllten Blase. Die innere Haut ist mit Blutgefäßen durchzogen und bildet eine weitere Blase, auf der der Plazentagürtel sitzt. Im freien Raum zwischen beiden Blasen sammelt sich der Urin des Welpen während der gesamten Trächtigkeit. Was könnte es spannenderes und genialeres geben, als das Wunder der Natur?

30.3.2015, 22. Tag: Willkommen 4.Woche: Tja, kein Spucken, kein Schleim, aber dafür muckelt hier ein sehr zurückgezogenes Adelchen, die sich nicht mehr von Körbchen, Sofa oder Bett bewegen möchte... Und die Dame frißt immer noch nicht! Adeles kleines Geheimnis entwickelt sich heimlich leise im Innern.
Ab heute sind die winzig kleinen Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die allgemeine Organausbildung beginnt.

31.3.2015, 23.Tag: Ein Tag, wie jeder. Adele geht es gut. Sie schläft viel, sie schmust, sie frisst nicht. Der Hund hat abgespeckt: Bauchumfang aktuell 40cm!!!

1.4.2015, 24.Tag: Seit über einer Woche verweigert Adele das Fressen und wird immer dünner. Oh schrecklich! Da taucht so ein altes, bekanntes Gefühl auf. Hoffentlich ist alles richtig, was wir mit ihr angestellt haben... "Liebe Adele, wir wären alle ausgesprochen glücklich, wenn Du wieder futtern würdest und zwar so, wie es für ein kleines schwangeres Mäuschen angemessen ist!"

2.4.2015, 25.Tag: Waagschalenappell: Adele hat aktuell 6,25Kg also 600g abgespeckt. Wilma Moppelchen hat dagegen 8,9Kg und auch Elli Fresschen hat zugenommen: 2,55Kg!
Adele geht es gut. Sie läuft munter alle Spaziergänge mit. Aber fressen? Mmh!!!

Post von Berti: "Hallo Sabine, sag der Adele mal von Berti, sie soll mehr essen. Schließlich soll das Essen für 1,2,3.........viele reichen!!!!"
Heute ging zumindest mal ein Wiener Würstchen und etwas Rindfleisch aus der Dose von Lunderland ins Hündchen. Da hat sie sich wohl Bertis Worte zu Herzen genommen...!

Adele
Adele

3.4.2015, 26.Tag: Zwischen dem 26.-30.Tag wachsen die Embryonen auf die Größe einer Walnuss. Sie sind jetzt gleichmäßig im Uterus verteilt. Bei Adele ist noch nichts zu sehen.

Adele
Adele schläft entspannt grinsend auf dem Schaoß

4.4.201, 27.Tag: Hühnerbein geht rein!!! Adele frißt wieder ein bissel. Ein Glück! Heute morgen hat sie soo anders ausgesehen. (Es lag nicht an den Osterhasenohren.) Der Blümchenblick? Leider war die Kamera gerade nicht zur Hand. Schade!

Osterhase Adele wünscht wundervolle Ostern:

Adele
Osterhäschen Adele

5.4.2015, 28.Tag: Noch 4 Tage bis zum Schall - der Countdoun läuft! Manchmal guckt sie wirklich anders als sonst. Ich meine, man kann sich ja viel einbilden...!!! Aber beim heutigen 2,5 stündigen Marsch über den Deich war sie recht langsam und auch lange nicht mehr so freudig tobend... Bauchumfang aktuell: 42cm.

Adele
Adele

6.4.2015, 29.Tag, Start der 5.Woche: Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. Noch 3 Tage bis zum Schallen. Tja, man sieht nichts bei Adele. Aber vielleicht fühlen...??? Mmhhh!

7.4.2015, 30.Tag: Adele frisst wieder. Das wurde aber auch Zeit! Ansonsten ist hier nichts Besonderes zu vermerken. Alles wie immer. Hund ist klein, Hund ist fein, Hund sollte hoffentlich schwanger sein! Unsere Spannung ist kaum mehr auszuhalten. Noch 2 Tage bis zum Ultraschall!

8.4.2015, 31.Tag: Noch 1 Tag bis zum Countdouwn. Heute wird Josephines Friseurstübchen seine Pforten öffnen. Die Fransen am Bauch müssen ab, damit der Schall auch schallen kann!. Seid Ihr eigentlich auch so aufgeregt?
Adele ist fröhlich und munter. Das wird sie wahrscheinlich morgen nicht mehr sein, wenn sie beim Tierarzt auf dem Rücken liegen muss...

9.30Uhr: Unsere herzallerliebste Adele möchte für uns heute schon ihr kleines Geheimnis lüften: Sie verliert klarflüssigen Schleim. Dies ist das sicherste Zeichen für eine Trächtigkeit!!!
Wir hatten beim Bauchstreicheln schon seit Tagen immer wieder das Gefühl, kleine Fruchthüllen fühlen zu dürfen. Aber man weiß ja nie. Wir können uns ja viel einbilden... Aber ich denke, Ihr dürft Euch freuen. Beim morgigen Ultraschall werden wir hoffentlich eine Idee bekommen, wieviele Wunder sie ungefähr unter ihrem Herzen trägt!

9.4.2015, 32.Tag: "Lieber Fiete! Ich habe gute Nachrichten für Dich: Du wirst Vater. Unser Date blieb nicht ohne Folgen.
5 kleine gesunde Wunder mit pochenden Herzen haben wir im Ultraschall gesehen. Freust Du Dich? Deine Adele"
Adeles Bauchumfang ist aktuell 45cm. Also 3cm Wachstum in 4 Tagen. Gewicht: 6,6Kilo. Oho, jetzt geht es los...!!!

Welpe
Adeles Wunder
Welpe
Adeles Wunder
Welpe
Adeles Wunder

Adele hat den Ultraschall übrigens super gemeistert. Kahlrasur am Bauch hat sie abgelehnt. Aber ansonsten war sie ziemlich entspannt und in Vorfreude auf ihre Fleischwurst.

10.4.2015, 33.Tag: Post von Havaneser Oscar: "Moin Adele und Fiete. Ich, der OSCAR, gratuliere zu (mind.) 5 Wundern, die Ihr in Liebe gemacht habt. Für die Folgezeit alles, alles Gute und nicht zu viel Übelkeit, gleichzeitig aber wieder genug Appetit. Das wird jetzt spannend!"
Jetzt geht es rasant: Adeles Zitzen haben sich über Nacht aufgestellt. Überhaupt ist der Bauch schon ganz schön gewachsen. Adele explodiert förmlich figürlich.
Wir haben jetzt über die Hälfte der Trächtigkeitszeit geschafft. Einige Familien warten schon lange auf ihr Wunder. Viel Spass weiterhin beim Fiebern und Freuen. In diesem Sinne: "Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!"

Adele
Adele zeigt Bauch

19.00 Uhr: Viel Post kam hier von vielen lieben Menschen an. Dankeschön!!! Havaneser Berti schickt Grüße an alle und auch Balu schickt Glückwünsche und einen schönen Vers: "Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann ist wohl ein Wunder geschehen."

11.4.2015, 34.Tag: Adele geht es wunderbar. Bauchumfang aktuell 46cm. Sie läuft immer noch begeistert alle Spaziergänge mit, aber Toben hält sie für ziemlich ausgeschlossen. Das findet die wilde Elli Pirelli natürlich nicht so toll. Aber die kommt ja bald ins Welpen-Spiel-Paradies...

19.00Uhr: Futterverweigerung ist hier übrigens immer noch Thema. Deshalb habe ich mit Adele am kommenden Freitag einen Termin bei unserer Tierheilpraktikerin.
Adele liegt hier nur noch auf der Seite und nicht mehr auf dem Bauch. Bei dem prallen Bauch ist es aber auch kein Wunder! Ob sie wohl weiß, daß sie schwanger ist? Und sie hat den super Blümchenblick. Ich hoffe, es gelingt noch ein Foto...

12.4.2015, 35.Tag: Der letzte Tag der 5.Woche bricht an. Rennt die Zeit, oder kommt das nur mir so vor? Adele frisst nur sehr merkwürdiges Zeug. Gewürzgurken will sie aber nicht. Leckerchen bei Übungseinheiten zwischendurch gehen immer noch!

Adele
Heute haben wir also Appetit auf Feder?

13.4.2015, 36.Tag, Start der 6.Woche: Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen jetzt aus wie Hunde; Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar.

14.4.2015, 37.Tag: Es wächst und wächst in Adeles Bauch. Sie wird zur kugelrunden Matrone. Die Fruchthüllen sind immer noch einzeln zu fühlen. Wieviele Mäuse in Wirklichkeit wohl unter ihrem Herzen wachsen? Demnächst rollen wir sie des Weges...

20.00Uhr: Der Herzschlag unserer Wunder ist mit dem Stetoskop zu hören. Das ist immer wieder ein wundervoller Moment für uns. Wer möchte mal hören? Adeles Bauchumfang aktuell: 48cm!!!

15.4.2015, 38.Tag: Adele schickt viele Grüße aus Blankenese und präsentiert stolz ihren wachsenden Kugelbauch:

Adele
Adele
Adele
Adele

Adele hat durch die Trächtigkeit einen wunderschönen Ausdruck im Gesicht bekommen. Sie hat eine unglaubliche innere Ruhe und Gelassenheit entwickelt, die auch auf uns ausstrahlt. So eine wundervolle tolle Hündin! Sie ist jeden Tag reine Freude und Liebe für uns.

19.00Uhr: Wiegen beim Tierarzt: Adele hat 7(!!!) Kilo. So viel Gewicht hatte sie noch nie und das, obwohl sie schon lange so schlecht frisst!

16.4.2015, 39.Tag: Die ehemalige Wespentaillie unserer kleinen dicken Hummel hat heute morgen den Umfang von 50cm. Sie sieht schon aus wie kurz vorm Platzen...

17.4.2015, 40.Tag: Heute ist Adeles Termin bei unserer Tierheilpraktikerin. Wir werden mit Bioresonanz alle verschiedenen Futtermittel testen. Da ich gar nicht mehr Trockenfutter füttere, sie aber bei den Spaziergängen gerne damit gefüttert werden möchte, möchte ich wenigstens wissen, welches für ihren Körper im Moment das beste ist. Und ob sie noch irgendwelche anderen Zusatzstoffe für die Trächtigkeit benötigt. Das leidliche Thema Flöhe und alternative Behandlungswege steht auch auf dem Plan.
11.00Uhr: Alles ist super bei Adele. Sie darf alles fressen und wird später nochmal wegen Schüssler Salzen gestestet. Als Floh- und Wurmprophilaxe geben wir weiterhin Kokosöl ins Futter.

18.4.2015, 41.Tag: „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde. (Franz von Assisi)

Adele ist fröhlich, Adele frisst, Adele ist schon kugelrund. Bauchumfang aktuell: 51cm. (Nur noch 22 Tage bis zum Stichtag)

19.4.2015, 42.Tag, letzter Tag der 6.Woche: Heute ist ein Treffen unserer neuen wartenden Welpeneltern, Bauchbesichtigung inclusive, bei herrlichstem Sonnenschein. Danach werden wir zur 5. Norderstedter Hundemesse aufbrechen (www.hundemessse-norderstedt.de).
Adele schickt viele grinsende Grüße und wünscht Euch allen einen schönen Sonntag.

Adele
Adeles Strahlen in perlweiß!
Adele
Adeles Rundungen - auf Fotos nicht wirklich erkennbar!
Adele
Adeles wilder Blick - Augenweiß ist auch ganz chic

20.4.2015, 43.Tag, Start der 7.Woche: Da sind sie: die Füße, die Nasen, die Pfoten, die Hasen. Sie treten, sie knuffen, sie strampeln, sie puffen. Klein sind sie und fein. Unsere Wunder unter Adeles Herzen sind plötzlich zu fühlen, machen sich unter unseren Händen bekannt. Sie sind lebendig, sind da - einfach wunderbar! Bauchumfang aktuell: 52cm.
Die Knochen unserer Wunder verhärten sich jetzt. Deshalb sind sie nun plötzlich zu fühlen!

21.4.2015, 44.Tag: Die Zeit rennt. Wir werden heute unser Wohnzimmer räumen und es in Adeles Welpenzimmer umbauen. Teppichboden und PVC müssen verlegt werden. Die Wurfbox wird aufgestellt. Zäune werden durch den Raum gezogen. Da ist noch sooo viel zu tun. Ich kann Euch sagen, die Aufregung steigt!
Und unsere Wunder dürfen ab dem 58.Tag geboren werden. Das ist genau heute in 2 Wochen!!!
Adelchens praller Bauch ist schon deutlich dicker, als der Rippenbogen. Ehrlich gesagt sieht das immer wieder erschreckend aus!!!

22.4.2015, 45.Tag: Das pralle Bienchen will sich nicht mehr aus dem Körbchen bewegen.
Den gestrigen Umbau des Zimmers haben alle mit großer Neugierde verfolgt. Elli und Wilma haben sich ständig dick und breit auf Teppich und PVC gelegt, während wir versucht haben, sie zu verlegen. Teilweise deshalb ohne Erfolg. Frei nach dem Motto: "Dabeisein ist alles!!!" Adele dagegen war deutlich diskreter (so ist sie halt - siehe Deckakt!): sie lugte nur immer mal vorsichtig ins Zimmer. Ihr Motto: "Was ist denn da los? Hab ich was verpasst?" Die Wurfbox wurde dann aber bereitwillig angenommen.
Ach, wenn wir doch nur in die Köpfe der Hunde schauen könnten, um zu wissen, was in ihnen vorgeht...
20.00Uhr: Adele wurde heute bei der Tierärztin mal wieder gewogen: sie hat 7,7Kilo!!!
Manchmal hechelt sie jetzt vor Anstrengung. Die Spaziergänge bewältigt sie nach wie vor super. Sie läuft, sie rennt, sie springt. "Ist hier eigentlich irgendetwas los?" Durch unsere vielen langen Märsche ist sie sehr gut muskuliert. Das macht sich jetzt bezahlt. Sie wirkt sehr gelassen und stabil. Was für eine tolle Hündin. Sie ist ein Schatz.

23.4.2015, 46.Tag: Alles wie immer: Hund ist dick, Hund ist rund, Hund ist fröhlich und gesund.
Adele bekommt zur Unterstützung ihrer Leibeskräfte ab heute 3x täglich Schüssler Salze: Calcium Phos.(2), Calcium Fluor(1), Magnesium Phos.(7)

22.00Uhr: Späßchen am Rande: "Mit was füttern Veganer ihre Hunde?"(Die Auflösung folgt morgen.)

24.4.2015, 47.Tag: Es fängt an beschwerlich zu werden für Adelchen. Sie kann sich schon längst nicht mehr selbst putzen. Ich bin also zum Hausmütterchen für meinen Hund geworden. 1x am Tag muß ich sie gründlich waschen. Bauchumfang aktuell: 53cm.
Auflöung des Rätsels gefällig? Also ich würde mal sagen: "Veganer füttern ihre Hunde Fruchtfleisch".

Ihr Lieben, wußtet Ihr schon, daß man z.B. aus der Plazenta eine homöopathische Nosode für Mensch und Tier produzieren kann? Interesse? Dann schaut doch mal hier:

Individuelle Homöopathie

Wir überlegen, aus einer Plazenta von Adele Globulis machen zu lassen. Aber wie so oft im Leben ist auch dies eine Entscheidung, die der Geldbeutel treffen wird!
Unsere Heilpraktikerin hat Adele wieder mit Bioresonanz getestet: Bachblüte "Walnut" und Schüssler Salze Nr.8 sind jetzt fällig...

25.4.2015, 48.Tag: Adele kann sich kaum von der Seite auf den Bauch drehen. Wie eine Schildkröte auf dem Rücken. Sie stöhnt und ächzt dabei wie ein alter Baum im Wind.

2015-04-23_1334500004.JPG
Wurfbox
Adele
Adele präsentiert sich stolz.
Adele
Adeles kugelrunder Kugelbauch.

20.30Uhr: Es ist so weit: Adele kann nicht mehr so weit und ausdauernd laufen, wie der Rest. Fazit: Mama Sabine wird zur Bodybuilderin und trägt Prinzessin Dede wohin auch immer. Ich sag Euch, schwanger zu sein hat auch Vorteile...!!!

26.4.2015, 49.Tag, letzter Tag der 7.Woche: Adele hat den Tag ohne uns verbracht. Da wir bei der Hundeausstellung in der Kellinghusenhalle waren, mußte sie untergebracht werden. Jetzt sind alle froh, wieder zu Hause und zusammen zu sein. Ich inclusive...!

27.4.2015, 50.Tag und damit Start der 8.Woche: Die Aufregung wächst minütlich. Die Kleinen müssen noch mindestens 8 Tage in Adele wachsen. Züchten ist eigentlich nichts für schwache Nerven. Heute werde ich wieder zu unserer Tierärztin fahren, dort 3 Spritzen Oxytoxin abholen und sie bitten, ab dem 58.Tag für uns standby zu sein! Oxytoxin ist ein körpereigenes Hormon, das für die Wehentätigkeit zuständig ist!
Adeles Bauch bekommt eine elyptische Form. Von oben kann man sehen, daß sie trächtig ist. Das Fell steht ab. Das linke Gebärmutterhorn scheint voller gefüllt zu sein, als das rechte. Das spricht vielleicht für eine ungerade Anzahl der Welpen.
22.00 Uhr: Adeles Zitzen haben sich vergrößert und aufgestellt. Es tobt in ihrem Bauch. Wie kann sie das nur aushalten? Alles Rocker, Headbanger und Boxer. Eine ziemlich wilde Gesellschaft in aktuell 54cm Bauchumfang. Let´s rock!!!

28.4.2015, 51.Tag: Der Countdown ist absehbar. Heute in einer Woche dürfen sie geboren werden. Adele geht es gut. Sie macht alles super. Sie frisst nur noch kleine Portionen, aber dafür mehrmals am Tag. Das ist gar nicht so einfach. Alle anderen Mäuse wollen dann nämlich auch gefüttert werden. Frei nach dem Motto: "Ist hier eine schwanger, werden wir alle dick!"

20.00Uhr: Mama Adele schwankt und wankt durch den Park. Sie ähnelt von den Bewegungen eher einer Schlange. Und langsam ist sie geworden! Eine Schlange im Schneckengalopp...
Josephines Friseurstübchen hat heute eifrig die Fransen rund um die Zitzen entfernt. Damit unsere kleinen Wunder bald die Milchbar finden können. Fast alle Sachen stehen bereit und warten auf den großen Moment. Das Oxytoxin liegt im Kühlschrank. Hoffentlich werden wir es nicht brauchen... Unsere liebe Tierärztin steht leider nicht standby. Ob wir noch Ersatz finden?

29.4.2015, 52.Tag: Adele schickt allen viele Grüße überall auf der Welt:

Adele
Antennen-Adele
Adele
Adeles kugelrunder Kugelbauch
Adele
Adeles ruht gemütlich

30.4.2015, 53.Tag: Die Zeit rennt. Adeles Leben wird immer beschwerlicher. Bauchumfang aktuell: Adele 55cm, vergleichbar mit Wilma 49cm und Elli 29cm...
Adele macht jetzt "Körbchenhopping". Adele weiß nicht mehr, wie sie liegen kann. Wie soll man bei solch einer Leibesfülle schlafen? Umdrehen geht nicht mehr. Aufstehen ist auch schon echt schwierig. Aber wenn es ungemütlich ist, wird stöhnend ein anderes Körbchen ausprobiert. Am besten liegt es sich anscheinend auf dem Rücken den Kopf hängend auf dem Boden:
Adele
Schläfchenzeit
Gestern hat sie das 1.Mal gehechelt. Wehen? "Ihr Lieben, Ihr wisst aber schon, daß Ihr mindestens bis nächsten Dienstag weiter wachsen müßt?"

17.00Uhr: Post von Welpeneltern: "Ihr kleinen Wunder, entspannt Euch und geniesst die wertvolle Zeit im geschützten Mutterleib. Noch ist es zu früh in die aufregende Welt zu stürmen. Habt Geduld und verweilt noch einige Tage im Kugelbäuchlein. Die Natur beschenkt Euch in den nächsten Tagen mit wichtigen Impulsen für einen guten Start ins Leben. Nehmt das Geschenk an - nächste Woche kann es dann losgehen... Alles Gute von geduldig wartenden Welpen-Eltern."

1.5.2015, 54.Tag: Wir schleichen durch den Tag. Warten, gedulden, aushalten, Bauch streicheln, freuen, ängstlich sein. Wir haben innerlich viel zu tun. Genauso wie Adele...
Äußerlich sollten alle Vorbereitungen getätigt sein. Adele hat gefühlt das Gewicht eines Tönnchens. Sie legt gerade figürlich zu. Sie hat jetzt die perfekten Modellmaße: 60-90-60!!! Nächste Woche gehe ich mit ihr nochmal auf die Waage unserer Tierärztin. Bei den Spaziergängen geht Adele jetzt nach kurzer Zeit in die Stemmeisen. "Laufen? Ihr spinnt wohl! Schluß damit. Ende. Aus."
Übrigens hat mir gestern jemand gesagt, ich würde schwanger aussehen. Entschuldigung, natürlich ohne Schwangerbauch, sondern mit schwangerer Ausstrahlung...?!!!

19.00Uhr: Vielen Dank für die vielen lieben Mails und guten Wünsche. Die Aufregung steigt nicht nur bei uns...
Der Nestbautrieb hat eingesetzt. Nicht bei Adele, weit gefehlt. Bei mir natürlich. Ein sicheres Zeichen, daß es tatsächlich bald losgeht! Saugen, wischen, Dampf reinigen, Fenster putzen, waschen, umräumen,... Adele trägt es mit Fassung, beobachtet alles aus sicherer Entfernung und läßt sich bedienen. Ach, wie schön das Leben ist!

23.00Uhr: Da tut sich was: Adele ist unruhig. Sie sucht noch mehr Nähe als sonst. Sie fühlt innerlich. Sie starrt förmlich in sich hinein. Ich werde unablässig angeschaut. Sie wandert zwischen Sofa und Wurfbox. Ein Glück: kein Hecheln. Es könnten trotzdem Vorwehen sein. Der Bauch muß sich noch senken.

2.5.2015, 55.Tag: Alles gut - alles drin! Adele hatte eine unruhige Nacht. Sie hat versucht, U-Bahnschächte in ihr Körbchen neben meinem Bett zu graben. Mutiert sie zum Kaninchen? Seit gestern bin ich sicher, daß sie weiß, was mit ihr los ist. Sie bereitet sich jetzt vor. Seit wir aufgestanden sind heute morgen, macht sie es wieder so, wie gestern Abend: Ich werde unablässig angestarrt... Vielleicht hypnotisiert? Bauchumfang aktuell: 56cm.

3.5.2015, 56.Tag, letzter Tag der 8.Woche: Adele grüßt alle mit ihrem Kugelbauch. Unfassbar, wie er wächst und wächst. Sieht aus wie kurz vor einer Explosion. . Bauchumfang aktuell 57cm! Adeles Milchbar hat eröffnet. An 9 Zitzen gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen. Für Liebhaber von Vanilla Cream, Schokolade Chips und Caramel ist alles dabei... (Da machen wir mal schnell für den D-Wurf aus Toffee - Doffee...!!!)

Adele
Adele
Adele
...fast fertig gebrütet...

17.30 Uhr: Adele war heute incognito unterwegs. Keine Lust auf schwanger. Keine Lust auf blöde Kommentare: "Na, Du hast wohl einen Medizinball verschluckt?" Oder: "Mann, ist die dick Mann." Nein. Nein. Ganz in Ruhe, frisch gestylt und unerkannt. Mal eben schnell den Shuttleservice für die Elbe gebucht und los ging es. Ach, war die Sonne schön warm und der Sand am Strand herrlich weich. Man muß nur über die richtigen Kontakte verfügen...

Adele
Adele incognito
Adele
Elb-Shuttleservice für träge Tragende mit Bauch!

4.5.2015, 57.Tag, Guten Morgen 9.Woche. Wir haben Dich so heiß ersehnt: Adele geht es gut. Sie ist ruhig, sie ist gelassen, sie brütet. Sie bekommt jetzt jeden Tag Pulsatilla. Pulsatilla steuert einer Unterfunktion des Eierstocks entgegen, verhindert eventuelle Fehllage des Fötus und beugt einer Wehenschwäche vor. Pulsatilla hat großen Einfluss auf die Schleimhäute und wirkt daher positiv auf eine zurückgehaltene Plazenta. Mit Pulsatilla sollte die Geburt komplikationsfrei verlaufen.
Ab heute muss Adele 3x täglich Temperatur messen. Das hilft uns, ungefähr zu erahnen, wann die Geburt losgeht. Da passiert Folgendes: Durch die Hormone sinkt die Körpertemperatur der Hündin in der Woche vor der Geburt der Welpen auf ca. 37,5° ab. Wenn dann noch der Progesteronspiegel sinkt, geht die Temperatur für einen kurzen Zeitraum nochmal ca. 1 Grad runter. Steigt dann die Temperatur wieder, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen, daß die Geburt innerhalb von 24 Stunden beginnt. Also aufgepasst, heute geht es los mit dem Messen: Heute morgen, 6.45Uhr: 37,7°
12.00Uhr: Temperatur: 37,9°, Gewicht aktuell: 8,1Kilo .(Kein Wunder, daß der Shuttleservice immer so gestöhnt hat beim Tragen!)
Eine Tierärztin ist jetzt auch für uns standby. Alles super, alles rund. Vor allem Adeles Bauch...
18.00Uhr: Temperatur: 37,9°. Das dauert noch. Ab morgen dürfen sie kommen. Dann sind sie auf jeden Fall fertig entwickelt. Adele aber, macht keine Anstalten. Wenn man so die Ruhe weg hat, wie sie, hat man alle Zeit der Welt!!!

5.5.2015, 58.Tag: Juhu, ab heute dürfen unsere Wunder geboren werden. Ein Meilenstein ist geschafft... Adele fühlt sich nicht wohl. Sie hat schon 2x gespuckt. Sie schaut uns mit großen Augen an. Und macht stetig "Körbchenhopping". Temperatur, 6.45Uhr: 38,5°.
11.15 Uhr: Laut Bioresonanz benötigt Adele durch die gute Rohfütterung und Schüßler Salze keine zusätzlichen Nährstoffe. Ich lasse sie jetzt jede Woche testen, besonders auch in der Zeit, in der sie säugen wird. Da der Calciumbedarf dann besonders hoch ist, kann ich das allen nur empfehlen. Heute Vormittag habe ich sie die ersten Male hechelnd gesehen. Sie atmet schwer und unsere schönen langen Spaziergänge sind auch vorbei. Ab heute werden wir nur noch im Schneckentempo durch den Park schleichen. Temperatur: 37,7°
17.15 Uhr: Temperatur: 37,9°. Adele hechelt nicht mehr. Fressen will sie nur ganz spezielle Sachen. Und immer andere. Ich muß ziemlich viel wegwerfen, wenn ich nicht will, daß die anderen tatsächlich zum Tönnchen mutieren. Wilma und Miss Elli scheinen Dauerhunger zu haben. Kleine Fressmaschinen. Vielleicht ein bißchen scheinschwanger, die beiden? Ihr Lieben, das dauert noch bei Adele...!

6.5.2015, 59.Tag: Eine unruhige Nacht liegt hinter uns. Ab 1.30Uhr hechelte Adele. Und irgendwann war wieder Ruhe. Das macht richtig hundemüde.Temperatur 6.45Uhr: 37,5°.
Theorie zur Geburt: Durch Welpen und Mama wird das Hormon "Cortisol" gebildet. Dieses Hormon unterstützt die Östrogenwirkung und hemmt die trächtigkeitsunterhaltende Wirkung des Progesterons. So löst sich gegen Ende der Trächtigkeit der Gelbkörper am Eierstock auf, seine Progesteronbildung sinkt. Durch die zunehmende Östrogenwirkung werden die Geburtswege schlaffer und weicher. Die Welpen sind also genauso ausschlaggebend für den Start der Geburt, wie die Mama.

Adele
Adele schiebt die Körbchen durch die Küche, um sich daneben zu legen.
2015-05-04_1652370002.JPG
Auch hier passiert das Wunder des Lebens: Eine mutige Amsel nistet in der Clematis auf unserer Terasse

Das Blankeneser Wettbüro nimmt mutige Schätzungen entgegen: Wieviele Wunder werden es und wann ist der Geburtstag? Ich freue mich über Mails!

18.30Uhr: Adele hechelt, Adele hechelt nicht,... "Gut Ding will Weile haben." Sie will nicht mehr ins Auto, sie will nicht in den Wald. Sie zeigt mir einen Vogel und geht in die Bremse, wenn ich Anderes von ihr verlange. Dann hechelt sie... Zu Hause wechselt sie die Positionen durch sämtliche Körbchen. Und wandert von der Küche zur Wurfbox im Wohnzimmer. Und zurück. Im Garten scheint sie den Platz im Bambus unter dem Balkon als passend für die Niederkunft zu finden. Es bleibt spannend. Temperatur 12.00Uhr: 37,8° und 18.30Uhr: 37,2°.
Die ersten Schätzungen sind im Wettbüro eingegangen: 2x 7.5.15 & 1x 9.00Uhr Geburtstermin, mit 5 Welpen; 1x 6.5.15; und am 8./9.5.15 5-8Welpen. Ich selbst sage lieber erst mal nichts. Ich bin schon so daneben gelegen...!
19.00Uhr: Gerade wird der 9.5.15 gewettet mit 6kleinen Rackern, inclusive mindestens einer Liese-Lotte. Vielen Dank Euch, ich weiß, das ist ein Geschenk von Herzen!
Ach übrigens: Adele frißt. Kleine gut dosierte Häppchen. Zur Beruhigung der Mami (mir).
20.30Uhr: Adele hechelt. Adele buddelt. Etwas kommt in Gange. Da sie stetig auf dem Rücken liegt und uns stolz ihren Bauch präsentiert, habe ich vorhin gesehen, daß sich das Gewebe rund um die Scheide sehr verändert hat. Alles ist groß und weich geworden. Da ist plötzlich ein Geburtskanal gewachsen, der vorher nicht da war. Ein echtes Wunder - wie von Zauberhand! Adele bereitet sich vor auf IHREN großen Moment. Auf das Wunder des Lebens.
Neue Wettmail: 4Jungs und 3Mädels.
21.00Uhr: Jetzt liegt sie wieder gemütlich da und schläft beseelt. Hoffentlich kann ich das dann auch. Ich werde wohl mein Schlafgemach ab heute Nacht ins Wohnzimmer neben die Wurfbox verlegen. Ich will ja nichts verpassen...!!!
22.30Uhr: Tja, sie hechelt, sie wandert, sie baut unser Sofa um. Sie starrt mich unverwandt an. Und der Rest? Wilma hechelt mit und denkt, sie ist auch trächtig. (Habe ich etwas verpasst?) Elli spuckt vor Schreck und hat Durchfall. Sehr passend! Was machen wir jetzt zuerst?

7.5.2015, 60.Tag, 2.00Uhr: Adele macht mir ein großes Geschenk. Sie liegt ganz nah bei mir und läßt mich an jeder Veränderung ihres Körpers teilhaben. Sie hat mitunter starke Wehen. Die Wunder in ihrem Bauch aber stört dies gar nicht. Sie arbeiten sich mir unter meinen streichelnden Händen entgegen. Es ist ein wildes Getobe da drinnen. Ein Wunder schiebt sich schon langsam in Richtung Becken. Ich konnte den Kopf deutlich fühlen. In Wehenpausen schläft Adele schwer atmend. Sie holt sich Kraft für den nächsten Schub. Da kann ich leider nicht mithalten. Schlafen? Bin selbst viel zu aufgeregt und berührt von ihrer Nähe und Liebe und dem großen Wunder, das sich unter meinen Händen zeigt.
Für ganz späte Nachteulen, wie mich, noch ein bissel Theorie zur späten Stunde: Die Geburt des ersten Welpen beginnt mit dem stärker gefüllten Gebärmutterhorn und wird dann wechselseitig weitergeführt. Die Hündin besitzt zwei Gebärmutterhörner. Durch Wehen wird der erste Welpe in Richtung Gebärmutterkörper gepresst. Unmittelbar davor wird beim austreibenden Horn eine sogenannte Gebärmutterhornmündungssperre weit gestellt und die des ruhenden Hornes eingeengt, sodaß nicht zwei Welpen gleichzeitig in den Geburtskanal treten können. Der Welpe tritt in der Fruchtblase ins Becken und dann aus der Scheide. Er wird in Kopf- oder Steisslage geboren. Die Fruchtblase muss geöffnet werden, sobald der Welpe mit dem Kopf ausgetreten ist.

6.30Uhr: Adele macht es richtig spannend. In beiden Gebärmutterhörnern sitzen die Welpen jetzt in Startposition. Wir können sie einzeln fühlen. Da fehlen vielleicht noch ca. 5cm zum Geburtskanal. Aber die Wehen sind weg. Der Bauch hat die typische beulige Form. Aber leider, bisher keine Presswehen in Sicht. Temperatur: 37,6°. Viele müde Grüße aus Blankenese...
9.30Uhr: Adele buddelt und hechelt. Sie wechselt unruhig die Plätze. Unsere Nerven liegen blank. Und die Müdigkeit trägt ihr Übriges dazu.
Neuer Tipp fürs Wettbüro: 4Mädels und 2Jungs.

11.30Uhr: Wehen mit Pausen im Anmarsch. Trotzdem war ein kleines kurzes Schläfchen für alle möglich. Ein Glück!
Zur Unterstützung ein Tipp aus der Heilpraxis: Wir massieren jetzt bei Adele den Blasenmeridian an den Hinterpfoten. Das ist ein Punkt an beiden Hinterpfoten, an der äußersten Tatze/Kralle. Das soll die Geburt anregen...
13.50Uhr: Die Zeiten ändern sich: die erste Presswehe ist in Sicht. Bitte Daumen drücken!!!.

*Dass Himmel und Erde Dir blühen, dass Freude sei größer als Mühen,
dass Zeit auch für Wunder, für Wunder Dir bleib und Frieden für Seele und Leib!* (Kurt Rose)

16.30Uhr: Ihr Lieben, es ist vollbracht: die 1. Hündin ist um 16.07Uhr in Kopflage geboren, 150g schwer, quickelt und trinkt, ist fröhlich und aktiv. Um 15.48Uhr ist sie im Geburtskanal zu fühlen gewesen. Das war ein langer Weg. Erst kam nur eine Blase, ohne Hund. Ein Schreck! Und dann war doch alles gut! Wir sind sehr dankbar und glücklich.
17.01Uhr: eine Hündin, 180g, in Kopflage. Sie kommen mir riesig vor und Adele kämpft...
17.15Uhr: ein wunderschöner brauner Rüde, in Steißlage, 175g. Er hat sich erst mal locker gelöst, bevor der Kopf draußen war...
17.40Uhr: eine Hündin, 155g, in Kopflage.
18.33Uhr: Ihr denkt es Euch sicher schon: es ist eine Hündin, sie kam in Steißlage, mit 170g.
19.04Uhr: ein Glücksrüde - ein echtes Wunder: er kam in Kopflage, aber ohne(!) Fruchtblase zur Welt. Und er hat überlebt! Denn er kam sofort in den Genuss von Meikes beliebtem Wodka Gorbatschow. Das hat ihn gleich richtig gut erfrischt. Er hat 185g. Und Biss und Lebenswillen. (Wenn das hier durch ist, trinken wir den Rest!)

Unsere kleine Adele hat es geschafft: Es sind 4Hündinnen und 2Rüden. Alle sind wohlauf und trinken munter. Auch Adele geht es gut. Sie ist ziemlich geschafft!
Uns sind tolle Fotos von der Geburt geglückt.
Die Geburt war lang und auch sehr anstrengend. Adele mußte sehr kämpfen. Zwischendurch hatten wir immer wieder Ängste, daß irgendetwas nicht klappen könnte und dann war doch, wie von Zauberhand, wieder alles gut. Vertrauen ins Leben ist eine der wichtigsten Dinge, die wir üben durften... Hiermit schließt unser Trächtigkeitstagebuch. Wie sich Adeles kleine Wunder weiterentwickeln, erfahrt Ihr im Welpentagebuch. Viel Spass!

rotes Halsband, blaues Halsband, gelbes Halsband, oranges Halsband, grünes Halsband, lila Halsband
Adeles Wunder: 6 auf einen Streich
Adele, rotes Halsband, blaues Halsband, gelbes Halsband, oranges Halsband, grünes Halsband, lila Halsband
stolze Adele mit ihrem Wunder
2015-05-07_0015440014.JPG
außerirdischer Welpe im Anmarsch
lila Halsband
Welpe Domingo in Kopflage
rotes Halsband
Hündin, rotes Halsband: Nase und Mund zu sehen