Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
784530

Welpentagebuch: 6. Woche

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche 11. Woche

"Der Du waltest über den Sternen,
verleih uns Würde aus Himmelsfernen,
in Andacht zu nehmen,
was die Erde uns gibt."
(Verfasser unbekannt)

4.1.2022, 35.Tag: an diesem 1.Tag der 6.Woche wurde ich mit müden Augen begrüßt. Alle schlummerten noch im Lieblingsplätzchen: dem großen Hundekörbchen. Da die Ferien vorbei sind, startet auch für mich wieder der normale Arbeitsalltag in der Früh.
Danach begann fröhlich das allmorgendliche Chorkonzert der Sonderklasse zum Putzevent. Sophran und Tenor gaben ihr Bestes. Die hohen Töne waren allerdings beliebter. Wie laut 6 kleine Welpen sein können, wenn es darum geht, dem eigenen Unbill Stimme zu verleihen. Tja, da kann ich leider gar nicht helfen. Da müssen sie durch. Und erst wenn alles fertig, trocken und vor allem leise ist, dürfen sie wieder raus in die Freiheit. Mal schauen, wie schnell sie das begreifen möchten...
Herrlichster Geruch nach ätherischen Ölen durchströmt jetzt den Raum. Kein chemisches Desinfektionsmittel kommt an die Füße unserer Schätze. Ätherische Öle tun hier ihren Dienst. Gesundheit und Naturheilkunde sind unser erstes Gebot. Der Geruch nach Kiefernwald, Lavendelfeldern, Eucalyptus, Tymian und Sonne hält täglich Einzug in unser Haus, vertreibt alle Bakterien und den Geruch der Nacht. Ihr möchtet das auch für Eure Familie? Ich kann es Euch nur empfehlen. Dann sagt mir einfach Bescheid. Ich bestelle es sehr gerne zu Euch nach Hause.

6.1.2021, 37.Tag: Kleine spitze messerscharfe Zähne verwöhnen zarte Zitzen nicht gerade. Rosalie hat zusehens keine Lust mehr, die Truppe zu bedienen. Wir füttern also immer mehr unser gesundes Reicofutter und die Nahrungsergänzungsmittel zu. Für großem Genuss beim Fressen und einem gesunden Bewegungsapparat.

2022-01-06_1234567890.jpg
Karl
2022-01-06_1234456789.jpeg
Elise
2022-01-06_1233456789.jpeg
Knut
2022-01-06_1223456789.jpg
Karl
2022-01-06_123456789.jpg
Körbchengeflüster
2022-01-06_1234556789.jpg
Elise
2022-01-06_1234512345.jpeg
Körbchengeflüster
2022-01-06_1234456789.jpg
Karl
2022-01-06_1233456789.jpg
Karl

8.1.2022, 39.Tag: Jetzt wir es deutlich lauter im Gehege. Sie möchten etwas erleben. Lautstark wird kommentiert, sobald irgendetwas nicht passt. Wenn Rosalie den Raum verläßt, setzt sofort Geschrei ein. Gerne auch zu früher Stunde zur 1.Piprunde. Aushalten lernen ist wieder das Thema. Für alle Beteiligten... Erziehung ist immer wieder anders und immer wieder neu. Nur die Grundregeln sind immer die gleichen. Ansonsten hüpfen sie sofort, wenn man das Gehege betritt, auf den Schoß. Jeder möchte liebgehabt werden. Jeder besonders. Eine süße Truppe voller offener Seelen. "Was kostet die Welt", fragen sie? Was können wir ihnen anworten?

2022-01-08_1234567890.jpg
Kalle
2022-01-08_1234561234.jpg
Kaspar
2022-01-08_1234556789.jpg
Klara
2022-01-08_1234512345.jpg
Karl
2022-01-08_1234456789.jpg
Karl
2022-01-08_1223456789.jpg
Knut Kilian

9.1.2022, 40.Tag: Wir sind ständig dabei, das Gehege zu vergrößern. Inzwischen haben die Kleinen das halbe Wohnzimmer für sich. Sie möchten die Welt erobern. Sie wünschen sich Abenteuer. Nach jeder Aktion schlafen aber alle schnell komatös ein. Energie tanken und dann wieder wild loslegen. Parole Welpenzimmeralarm!!!
Ihr wundet Euch sicher über die vielen Schläfchenfotos. Das liegt daran, daß sie anders nicht mehr zu fotografieren sind. Zu schnell, zu wild, immer weg...

2022-01-09_1234567890.jpg
Klara & Adelchen
2022-01-09_1234567123.jpeg
Kaspar heißt jetzt Merlin
2022-01-09_1234561234.jpeg
Merlin & Lotta
2022-01-09_1234556789.jpg
Knut Kilian heißt jetzt Kalle
2022-01-09_1234512345.jpg
Kalle
2022-01-09_1233456789.jpg
Klara
2022-01-09_1223456789.jpg
Kalle
2022-01-09_1212345678.jpeg
Merlin

10.1.2022, 41.Tag: Der letzte Tag der 6.Woche ist schon sehr müde. Unsere Kleinen um 22.08Uhr allerdings noch nicht. Wildes Getobe herrscht im Gehege. Die Truppe kann ganz schön laut sein. Bellen, knurren, jammern, fiepen. Das komplette Repertoire ist schon am Start.
Wir sagen "gute Nacht" und freuen uns auf eine 7.Woche mit Euch.

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche 11. Woche