Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
535680

Welpentagebuch: 6. Woche

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche

*MÖGE STETS EIN GUTER ENGEL DEINES LEBENS HÜTER SEIN*

12.4.2014, 36.Tag: Guten Morgen 6.Woche. Eifriges Toben und Üben ist bei den Welpen zu bemerken. Sie üben sich in Macht, Kraft und Dominanz. Kleine kurze Spiel-Kampf-Attacken sind zu beobachten. Wer ist stärker und wer unterwirft sich lieber? Wenn sie jetzt in uns beissen, ist das schon ein ganz anderes Gefühl. Kleine fiese spitze Zähnchen bohren sich in weiche Haut. Feste Kiefer malmen in alles, um den Zähnen das Durchkommen zu erleichtern.

Adele, C-Wurf, Cäthe
Adele und Cäthe
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Amy
Amy süß
C-Wurf, Caruso
Caruso übt schon mal mit Katze

0.00Uhr: Spruch des Tages: "Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen." Pablo Picasso
Heute habe ich Kot von Wilma zu unserer Tierarztpraxis bringen lassen. Ein Ergebnis sind Würmer, die über die normale Wurmkur nicht zu erfassen sind. Wir dürfen gespannt sein. Hoffentlich ist nach einer Therapie Ruhe und ein normales Leben wieder möglich!!!
Die Welpen sind nicht beeinträchtigt. Ein Wunder! Es ist ein absolut ruhiger Wurf. Sie sind alle sehr entspannt und angenehm. Gesund, munter, fröhlich und ruhig. Was möchte man mehr von seinem Hund? Also wir freuen uns riesig auf und über Cäthe.

13.4.2014, 37.Tag: Waagschalenappell: Caruso 1085g, Carl 1115g, Cäthe 1010g, Paul 1295g, Cornelius 1255g, Clara 950g Amy 1185g.
Ob Ihr es glaubt, oder nicht: Ich kann sie rufen und sie kommen alle schnell angelaufen. Sooo süß! Sie verschenken ihre Liebe. Einfach nur so.
Heute haben sie das erste Mal rohes Mischfleisch (Pansen, Blättermagen und Herz) bekommen. Und sie waren begeistert.
Nach dem Besuch der Norderstedter Hundemesse ist mein Geldbeutel um einiges kleiner, mein Gehirn hat aber sehr gute Nahrung bekommen. Viele Tierheilpraktikerinnen haben dort ausgestellt und mir viele Fragen beantworten können. Davon dürft Ihr auch profitieren. Infomaterial gibt es in Eurer Welpenmappe.
Ein neuer Buchtipp ist weiterzugeben: "Hunde würden länger leben, wenn...", MVG-Verlag, Dr. vet. Jutta Ziegler

C-Wurf, Amy
Sandmännchenfoto von Amy
C-Wurf, Cornelius
Sandmännchenfoto von Cornelius -frei-
C-Wurf, Paul
Sandmännchenfoto von Paul
C-Wurf, Clara
noch ein Sandmännchenfoto von Amy (sie sieht Clara doch manchmal zum Verwechseln ähnlich..)
C-Wurf, Cäthe
Sandmännchenfoto von Cäthe
C-Wurf, Caruso
Sandmännchenfoto von Caruso
C-Wurf, Carl
Sandmännchenfoto von Carl -frei-
C-Wurf
Sandmännchenfoto von allen Mäusen
C-Wurf
Sandmännchenfoto

14.4.2014, 38.Tag: Was meint Ihr wohl, was die Welpen fressen, wenn man ihnen Trockenfutter, oder Frischfleisch anbietet? Das ist wieder sehr interessant zu sehen. Das Trockenfutter wird komplett stehengelassen!!!
Heute bekamen sie ihren ersten Markknochen. Er wurde schnell als essbar erkannt und für sehr gut befunden.

C-Wurf, Cornelius
Cornelius Schosshocker
C-Wurf, Carl, Amy
Spieleinheiten
C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Carl
Carl und das Rinderohr
C-Wurf, Caruso, Cäthe
Caruso & Cäthe probieren den Markknochen

21.00Uhr: Endlich wissen wir, was mit unserer Wilma los war: sie hatte Spulwürmer. Wie ist das möglich, nach diversen stetigen Wurmkuren? Heute ist in ihrem Allgemeinzustand eine deutliche Verbesserung spürbar. Sicherlich hatte sie Bauchschmerzen, die Arme. Alle 10 Hunde wurden heute wieder entwurmt.

Wilma, C-Wurf, Cäthe, Paul
Wilma, Cäthe und Paul lieben Hühnerbrust
C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Caruso
Caruso
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Cäthe
Cäthe
C-Wurf, Amy
Amy

15.4.2014, 39.Tag: Heute konnte ich etwas Außerordentliches beobachten:
Als morgendliches regelmäßiges Ritual werden alle Welpen kurz in die Wurfbox gesperrt. Dann beginnt das gründliche Säubern des Welpengeheges. Inzwischen ist der Vorgang mit lautstarkem Gemecker der Welpen verbunden. Sie finden es ziemlich doof dort auch nur einen Moment eingesperrt zu sein. Ich dageben bin ziemlich sicher, daß ich es ihnen zumuten kann...
Heute morgen aber hatte ein kleiner Kerl eine ganz eigene Idee, wie er sich aus der Misere ziehen kann: Paul! Er versteckte, also wirklich versteckte, sich heimlich leise in Carusos Haus, um sich das Geschehen von der anderen Seite der Wurfbox betrachten zu können. Das war wirklich sehr sehr schlau. Hat ihm auf Dauer aber nichts genutzt. Ich habe ihn ja irgendwann bemerkt und dann durfte auch er bei den Anderen warten...!!!

Übrigens sind Carl und Cornelius ismmer noch auf der Suche nach ihren Familien. Wo seid Ihr denn nur???

19.00Uhr: Wilma hatte wieder, oder immer noch Durchfall. Eine Odyssee!!! Wieder steht Antibiotikum beim Tierarzt im Raum. Antibiotikum gegen Püpse? Antibiotikum gegen Bakterien im Darm? Antibiotikum als Prophylaxe? Was hat nur der Hund für ein Problem? Ich habe mich gegen Antibiotikum entschieden und bin gescheitert, ohnmächtig und frustriert gegangen. Glücklicherweise habe ich endlich Kontakt zu unserer Tierheilpraktikerin bekommen. Und es ist wirklich zum Weinen: Arsenicum album gegen den Blähbauch 5Globuli und Carbo vegaetabilis D6. Und beim weiteren Spaziergang habe ich das allererste Mal normalen dunklen Stuhl bei Wilma gesehen. Ich könnte wirklich weinen. Die Mittel habe ich immer zu Hause...!!!

C-Wurf
Ein glücklicher C-Wurf schmust mit Valentin / bitte anklicken!!!
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Caruso
Caruso
C-Wurf, Cornelius
Cornelius
C-Wurf, Clara
Das versprochene Sandmännchen Clärchen-Foto für meine liebe M.

17.4.2014, 41.Tag: Wilma geht es wieder besser. Wir sind auf dem Weg der Heilung. Aller Wahrscheinlichkeit nach verträgt sie das Welpenfutter durch die Futterumstellung nicht. Jetzt mit darmberuhigendem Hühnchen und Reis normalisiert sich alles...
Hier Fotos von glücklichen Mäusen, die fröhlich durch das Leben toben:

C-Wurf, Amy
Amy
Wilma, C-Wurf
Wilma säugt
C-Wurf, Clara
Clärchen
C-Wurf, Cäthe
Cäthe
C-Wurf, Cornelius, Paul
Cornelius und Paul probieren sich aus.
Wilma, C-Wurf, Carl, Amy
Carl und Amy toben mit ihrer Frau Mama
C-Wurf, Cäthe
Cäthe
C-Wurf, Carl
Carl

18.4.2014, 42.Tag: Heute sind unsere Mäuse schon 6 Wochen alt. Sie bringen uns soo viel Spass, Glück und Liebe. Wilma geht es wieder sehr gut. Die Krise ist überstanden!!!
Die Welpen werden jetzt munter gebarft. Sie fressen rohen Pansen, Herz und Maulfleisch, mit Gemüse und Joghurt. Es schmeckt ihnen absolut vorzüglich. Schmatzendes Schmausen ist zu hören.
Wir üben jetzt den ruhigen Aufenthalt der Welpen in der Box, um es Euch später zu erleichtern. Wie Cesar Milan in seinem Buch schreibt, kennen die Welpen mit 6 Wochen noch keine Angst. Sie erleben die Box im Moment als Lieblingsschlafplatz, der immer zur Verfügung steht. So soll es später ja vielleicht auch sein. Wenn wir sie einsperren, nehmen sie das hin. Heute sind sie eingeschlafen. Schaut doch bitte selbst:

C-Wurf
Die Box als gemütlicher Schlafplatz
C-Wurf
Plötzlich ist die Tüt zu. Sie gucken komisch, sind aber leise
C-Wurf, Amy
Amy und das Frischfleisch
C-Wurf, Caruso
Auch Caruso liebt es frisch
C-Wurf, Carl
Carl sucht sich die leckersten Happen heraus
C-Wurf, Paul
Paul, unser Fotomodell
C-Wurf
Sorry, aber es sind alles Schosshocker
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Amy
Amy
C-Wurf, Caruso
Caruso
C-Wurf, Cornelius
Unser zurückhaltender Cornelius Chilly fragt sich, wer ihn liebt. Wo seid Ihr nur???
C-Wurf, Paul
Paul
C-Wurf, Carl
Unser schöner Carl Caramel möchte seine Familie jetzt kennenlernen...

22.00Uhr: Inzwischen laufen alle Havaneserkinder durch die komplette Wohnung und tun so, als ob sie schon immer dagewesen wären. Sie fühlen sich einfach Zuhause. Sie klettern auf jeden Schoss, beissen in alles, pinkeln überall und lassen überhaupt alles fallen...!!!

C-Wurf, Amy
Sandmännchenfoto von Amy
C-Wurf, Clara
Sandmännchenfoto von Clara
C-Wurf, Cäthe
Sandmännchenfoto von Cäthe
C-Wurf, Amy
Sandmännchenfoto von Amy
C-Wurf, Clara
Sandmännchenfoto von Clara
C-Wurf, Carl
Carl
C-Wurf, Cäthe, Clara
Cäthe und Clara
C-Wurf, Amy
Sandmännchenfoto von Amy

Gute Nacht 6.Woche, Du bist schon wieder vorbei. Freut Euch auf die 7.Woche morgen. Pralles Leben - wir kommen...!

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche