Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
467222

Welpentagebuch: 8. Woche

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche

"Ich ging in das irdische Leben, haben mir Sterne den Mantel gegeben,
der mich beschütze und in mir das Bild, himmlischer Lichter auf Erden enthüllt."

17.12.2017, 50.Tag: Die 8.Woche wurde pünktlich zum 3.Advent eingeläutet.
Wir freuen uns auf Nacho, der mit seiner Familie nach Blankenese zum kleinen Wundertreffen des F-Wurfes kommt. Und wir freuen uns natürlich auch auf Euch, die Ihr Eure Hundekinder heute besuchen kommt.

17.00Uhr: "Raum ist in der kleinsten Hütte, für ein glücklich liebend Paar." (Friedrich Schiller)
Bei uns war heute so richtig etwas los:
In unserem Wohnzimmer tummelten sich zum munteren Welpenbesuch tatsächlich 22 Personen und 12 Hunde. Darunter unsere 6 Welpen, 5 erwachsene Havaneser und unser Lieblings-Bolonka.
Wie gut, dass das große Sofa so viel Platz schenkt. Diesmal waren alle Welpen wach und blieben es auch lange. Glückliche Gesichter bei allen Anwesenden. Nacho kam auch mit seiner Familie, was uns richtig stolz machte. 1000 Dank, daß Ihr Euch für uns auf den weiten Weg gemacht habt.
Irgendwie ist die Zeit immer schnell vorbei. Viel zu schnell, um ausreichend mit jedem gesprochen zu haben. Die Abgabe rückt immer näher und wir werden uns bald wiedersehen. Feline verläßt uns als Erste kurz vor Silvester. (Fotos gibt es leider wegen des schlechten Internets immer noch nicht!)

Nacho
Nacho
Nacho
"Immer diese lästigen Fototermine..." Nacho versteckt sich lieber...
Berti-Brezel, Freddy
Freddy unterwirft sich Berti
Feline
Feline im Glück
Clärchen
Clärchen im Glück
2017-12-17_122334455667jpg[d20171217T140940ate].jpg
Fine im Glück
Lucky
Lucky im Glück
2017-12-17_122334455667jpg[d20171217T140349ate].jpg
...wegen Überfüllung geschlossen...

22.30Uhr: Viel Bewegung ist im Welpenzimmer. Sie toben, spielen, knurren, bellen, kämpfen. Aber eines ist doch ganz neu: Manchmal fahren hier kleine Häuser durch die Gegend. Als hätten sie Räder, oder Wasser unter sich. Man sieht niemanden und sie bewegen sich dennoch! Kleine Hausboote ohne sichtbaren Kapitän. Es ist ein bißchen, als wenn man auf die Elbe schaut und plötzlich fährt ein Containerschiff inmitten der Häuser vorbei. Unerwartet und plötzlich. Schöne lustige Wunder bei Wilmas Wunder.
Wir dürfen wirklich viel lachen und viel bewundern. Dieser Wurf macht einiges anders als die anderen. Morgens stehen wir auf und alles im Zimmer wurde umgeräumt und sieht anders aus, als abends zuvor. Manchmal stehen die Häuser sogar Kopf. Das ist mit einem Spitzdach gar nicht so einfach. Sie sind sehr kreativ und sehr frei!!!

18.12.2017, 51.Tag: Was für ein Lärm heute morgen. Wo kommt das her? Wieso so ein Alarm? Tja, da hat wohl jemand die Tür zum Welpengehege geöffnet. Und alle sind ausgebrochen. Ganz tolle Wurst!!!
Nix hier mit meinem schönen biologischen Reinigungskonzentrat und Kieferngeruch. Alles zugepinkelt am Morgen. Alle Teppiche reif für die Waschmaschine. Macht ja nichts. Wir haben ja sonst nichts zu tun. Fröhliches Treiben im Wohnzimmer. Glückliche Gesichter bei überraschter Öffnung der Tür. Hach, das Leben kann sooo spannend und bunt sein. Dann können wir doch direkt im Flur weitermachen, oder?
Ehrlich gesagt hatte ich schon 1x Feline beobachtet, wie sie die Vorderbeine in die Tür hing und dann mit 2 Schritten rückwärts die Pforte öffnete. Das habe ich allerdings für ein Zufallsprodukt gehalten. Wer jetzt tatsächlich auf dererlei geniale Einfälle und deren Ausführung kam, werden wir wohl nie erfahren.

18.30Uhr: Lucky bekam am späten Nachmittag Besuch von seinem neuen Freund Charlie. Wir werden die Besuche möglichst täglich wiederholen. Dass irgendetwas komisches Neues passieren wird, ist Charlie sicher längst klar. Immerhin riecht seine Familie seit geraumer Zeit nach fremden Eindrücken, fröhlicher Aufregung und dem Duft der Jugend. Und wieso durfte er eigentlich plötzlich nicht mehr mit, wenn sie zu Wilmas Wunder fahren? Dort ist vieles vertraut und liebgewonnen. Welches Geheimnis verbirgt sich hier?
Also wenn er es vorher nicht wußte, dann weiß er es heute: sie sind jetzt zu zweit! Oder besser gesagt zu fünft!

Lucky
Lucky im Glück
Lucky, Charlie
Lucky & Charlie, das neue Dreamteam

19.12.2017, 52.Tag: Soeben durfte ich Zeugin sein. Des 2. öffentlichen Ausbruchversuchs. Wer öffnet hier also die Tür, um heimlich den Ort des Geschehens zu verlassen? Na, was meint Ihr?
Es ist Fräulein Lieschen Müller, die sich selbst beigebracht hat, mit den Vorderbeinen im Gitter einzuhaken und damit die Tür zur Seite zu bewegen. Keine Lust mehr auf kleines Gequickel und Gequackel. Auch nicht auf die Monsterfront. Keine Lust mehr auf den ewigen Zitzensnack zwischendurch. Eine Dame benötigt auch mal Privatsphäre. Schwierig ist nur, dann alleine herauszukommen. Denn die Kleinen sind schnell und gar nicht dumm. Flucks wird sich hinten angestellt und frech durchgedrängelt. Und schon ist es nichts mehr mit dem einsamen Separé...

Feline
Feline
Clärchen
Clärchen
Frieda
Frieda
Fine
Fine
Freddy
Freddy
Lucky
Lucky
Feline
Feline
Carlos
Carlos (A-Wurf) grüßt alle seine Geschwister

19.00Uhr: Es ist ja schon erstaunlich. Gerade durfte ich es wieder bewundern. So ganz nebenbei öffnete auch Feline die Tür. Ganz die Mama also...
Dann macht mal lieber ein Schloss an den Kühlschrank...

20.12.2017, 53.Tag: Wir starten die Gewöhnung an die Halsbänder. Sie finden es nicht besonders prickelnd, plötzlich etwas um den Hals zu haben. Es wird gekratzt, gehüpft, gerannt. Es sieht aus, als hätten unsere Flöhchen alle spontan Flöhe. Wir üben es in kurzen Einheiten und müssen immer dabei sein. Weil sie es irgendwie schaffen, Maul oder Fuss auch dadurch zu stecken. Und dann ist natürlich Feierabend und große Not...

20.30Uhr: OSCAR und seine Menschen senden fröhliche und besinnliche Festtagsgrüße an alle Blatzheimers, samt Fellknäuel und an alle Wilmas Wunder. Wir wünschen ein gesundes neues Jahr !!!!

Oscar
Oscar Weihnachtshund

21.12.2017, 54.Tag: Der kürzeste Tag des Jahres ist gleichzeitig der Winteranfang: Am 21. Dezember 2017 ist Wintersonnenwende und damit die längste Nacht des Jahres. Das bedeutet, dass an diesem Tag die Sonne erst um 8.13 Uhr aufgeht und schon um 15.56 Uhr wieder untergeht.
Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten und freuen uns auf hellere Zeiten! Und auf tolle Spaziergänge mit Euch allen.

Frieda, Josi
Freundinnen
Frieda
Frieda wünscht gesegnete Weihnachten
Fine
Fine wünscht gesegnete Weihnachten
Feline
Feline wünscht gesegnete Weihnachten
Lucky
Lucky wünscht gesegnete Weihnachten
Freddy
Freddy
Clärchen
Clärchen wünscht gesegnete Weihnachten

18.00Uhr: Richtig stolz machen uns die Welpen mit der Stubenreinheit. Sie gehen alle immer Richtung Balkontür auf die Fließe. Die Tendenz heißt "raus", richtig genial!!!
Glücklich sind die, die bei uns in der Nähe wohnen. Trotz dunkelster Jahreszeit des dunkelsten Tages dringt nur Licht ins Herz. Sehr berührend auch für mich!!!

Elise
Elise hat Feierabend
Lucky
Lucky in love
Lucky
Lucky in love

Da ein Teil der Welpen morgen beim Hausbesuch meiner Tierärztin geimpft und alle untersucht und gechipt werden, bekommen alle heute Silicea und morgen Thuja zur Ausleitung.
Tja, kleine Schätze werden groß und bewegen sich auf der Zielgeraden dem Auszug entgegen...

22.12.2017, 55.Tag: Es ist vollbracht: alle Welpen wurden heute bei uns zu Hause gechipt und manche auch geimpft. Sie wurden mit Silicea homöopathisch vorbereitet und mit Thuja wurde ausgeleitet.Alle Gesundheitszeugnisse wurden ausgestellt. Eine letzte Kotprobe wurde abgegeben und ist negativ. Alle Hunde sind parasitenfrei!!! Gleich werde ich alle Hunde bei Tasso, dem Zentralsuchregister, anmelden. Die Papiere für den Zuchtverein werden fertig gemacht und per Einschreiben zur Post gebracht. Damit Ihr bald die Ahnenpässe Eurer Hunde in Händen halten könnt.
Hier schlafen alle völlig geschafft von den neuen Eindrücken und Geschehnissen. Wenn sich alles gut entwickelt, werden wir heute unsere 1.Autofahrt unternehmen und Luckys Familie und Charly besuchen.

Übrigens haben wir gestern über Youtube Silvestergeräusche mit Lautsprecher laufen lassen. Als Sozialisierung und zur Desensibilisierung. Unsere Kleinen hat das gar nicht interessiert, wie zu erwarten war. Wilma und Adele, die irgendwann leider große Angst davor entwickelt haben, allerdings auch nicht. Ob das als Vorbereitung also wirklich etwas bringt???

14.30Uhr: 30 Minuten Garten, unermüdliches Toben und Rennen. Zwei Wilde machten leider beim gewagten Sprung von einer Stufe Bekanntschaft mit der Härte der Steinplatten. Auch Vorsicht und Umsicht wollen geübt werden... Jetzt schnarchen alle wieder vorzüglich Zuhause. Was für ein aufregender Tag. Die Welt bietet noch sooo viel mehr. Mal gucken, was wir ihnen die nächsten Tage an Prägung noch bieten und mit auf den Weg geben können.

Lucky
Lucky
Feline, Frieda, Welpen
Feline & Frieda & Elise
Elise, Welpen
Elise und ihre Kinder
Welpen
Gartenspass
Welpen
Bei Charlie
Welpen
...eine Ausfahrt, die ist lustig... (Auf dem Hinweg laut, auf dem Rückweg müde & leise)

23.12.2017, 56.Tag: Da geht doch tatsächlich schon die 8.Woche zu Ende. Wie ists nur möglich?
Ehrlich, wir hängen sehr an den Kleinen. Wenn ich Schätze schreibe, meine ich das auch so. Sie sind alle sehr gut gelungen. Es macht mich sehr stolz, wenn ich sie morgens zum Reinigen des Geheges in den Boxen verteile und nach kurzer Zeit nur Ruhe und frische Luft den Raum erfüllt. Sie haben schon soo viel gelernt bei uns in der kurzen Zeit und sind jetzt offen freudig, mehr zu erfahren. Sie werden Euch zutiefst beschenken. Die Liebe von einem Hund zu erhalten, ist etwas einzigartig Besonderes. Passt bald gut auf Eure Wunder auf.

16.30Uhr: Kinderbesuch ist immer toll. So viele streichelnde Hände, wundervolle neue Gerüche. Freude von Herz zu Herz.

Frieda
Frieda
Freddy
Freddy
Lucky
Lucky

Danach sind wir wieder zu Luckys neuem Zuhause gefahren und haben Zeit in Haus und Garten verbracht. Ab dem 2.Weihnachtsfeiertag werden wir Luckys Familie besuchen und ihn für eine Zeit dort lassen. So wird er die Möglichkeit haben, ganz in Ruhe bei sich einzuziehen. Jetzt liegen sie hier alle so rum und schlafen genüsslich.

Welpen
Gartenparty
Lucky
Lucky

Welpentagebuch: 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche